W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Kollaudation

*** Shopping-Tipp: Kollaudation

Eine '''Kollaudation''' ist die Erprobung und Bauabnahme Abnahme von Bauwerken und Anlagen wie Kanal Kanälen, Brücken, Staumauern, aber auch Orgeln. Der Begriff ''Kollaudation'' wird bei Straßen, aber vorwiegend bei Eisenbahnlinien verwendet. Die Kollaudation (oder Kollidierung) erfolgt bei Brücken durch möglichst viele Lokomotiven, die auf die Brücken gestellt werden, um deren Belastbarkeit zu testen. Brücken müssen auch nach etlichen Jahren eine Routineuntersuchung durchlaufen. Dazu verwenden die Bahngesellschaften Spezialwagen mit Hebebühnen, gezogen von Rangierlokomotiven. Auf der Hebebühne stehende Mitarbeiter prüfen jeweils jede einzelne Schraube. Eine Abnahme neuer Lokomotiven durch die zuständige Behörde, in der Schweiz das Bundesamt für Verkehr, wird ebenfalls als Kollaudation bezeichnet.

Siehe auch
*Baubewilligung Kategorie: Öffentliches Baurecht




[Der Artikel zu Kollaudation stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Kollaudation zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite