W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


K.D.St.V. Ripuaria Bonn

*** Shopping-Tipp: K.D.St.V. Ripuaria Bonn

Die '''Katholische Deutsche Studentenverbindung Ripuaria''' (K.D.St.V. Ripuaria) im CV zu Bonn am Rhein ist eine 1863 gegründete nichtschlagende, katholische, deutsche Studentenverbindung, die dem größten Akademikerverband Deutschlands, dem Cartellverband (CV) angehört.

Geschichte (Kurzfassung)
Die K.D.St.V. Ripuaria ist eine akademische Gemeinschaft an der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität zu Bonn. Im Jahre 1863 als Homilie homiletischer Theologenverein gegründet, wurde dieser 1887 im Zuge der Wiedereröffnung des Erzbischöflichen Konvikts zum katholischen Studentenverein Ripuaria umgestaltet, wodurch Studenten aller Fakultäten die Möglichkeit eröffnet wurde, bei Ripuaria aktiv zu werden. 1905 schloss sich Ripuaria dem Cartellverband (CV) an und trug erstmalig Farben. Das Publikationsfest der Ripuaria Bonn, der aus dem Verband Katholischer Studentenvereine in den CV übergetreten war, wurde Juli 1905 zugleich als 61. Stiftungsfest der K.D.St.V. Bavaria Bonn Bavaria Bonn und als Publikationsfest der neugegründete ''Staufia Bonn'' gefeiert. Nach der Auflösung der Verbindung durch die Nationalsozialisten im Jahre 1938 nahm Ripuaria 1947 das Verbindungsleben wieder auf. Ripuaria Bonn hat Nummer 42 in der amtliche Reihenfolge der Cartellverbindungen. Die offizielle Abkürzung ist ''RBo''. Sie trägt die Farben blau-weiß-rot (Fuchsenfarben: weiß-blau-weiß) und eine blaue Tellermütze. Der Wahlspruch lautet: Einer für alle, alle für einen!

Bekannte Mitglieder
* Joseph Müller (Weihbischof) Joseph Müller (1845–1921), Weihbischof in Köln * Wilhelm Stockums (1877–1956), Weihbischof in Köln * Corrado Bafile (1903–2005), Apostolischer Nuntius in Deutschland, römischer Kurienkardinal * Joseph Kardinal Höffner (1906–1987), Erzbischof von Köln, Kardinal * Philipp Freiherr von Boeselager (* 1917), Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 * Franz Rudolf Bornewasser (1866–1951), Bischof von Trier * Paul Märzheuser (+ 2007), ehemaliger Präsident des MSV Duisburg * Georg Kreutzberg Georg W. Kreutzberg (* 1932), Neurophysiologe und Direktor am Max-Planck-Institut Martinsried * Anton von Euw (* 1934), Mediävist, ehem. Konservator des Museum Schnütgen, apl. Professor der Universität Köln * Thomas Schmeken (* 1957), Journalist, Moderator (ZDF) * Thomas Baum, Phytopathologie Phytopathologe, Professor an der Iowa State University, Ames, USA * Johannes Dietlein (* 1963), Ordinarius für öffentliches Recht und Verwaltungslehre an der Heinrich-Heine-Universität-Düsseldorf

Weblinks

- Homepage der K.D.St.V. Ripuaria Bonn Kategorie:CV-Verbindung Ripuaria Bonn Kategorie:Organisation in Bonn Ripuaria Bonn

*** Shopping-Tipp: K.D.St.V. Ripuaria Bonn




[Der Artikel zu K.D.St.V. Ripuaria Bonn stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels K.D.St.V. Ripuaria Bonn zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite