W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Jean Augustin Franquelin

*** Shopping-Tipp: Jean Augustin Franquelin

'''Jean Augustin Franquelin''' (* 1. September 1798 in Paris; † 4. Januar 1839 ebenda) war ein französischer Maler. Franquelin war ein Schüler von Jean Baptist Regnault und tat sich insbesondere bei religiösen Themen und im Bereich der Genrebilder hervor.

Werke
*Christus aus dem Tempel kommend (in der Kathedrale von Rouen) *Taufe Christi (in der Kirche St. Philippe de Roule in Paris) *Römerin ihr Kind dem Schutze der Madonna empfehlend *Mutter an der Wiege ihres kranken Kindes (Hamburg, Kunsthalle) *Bragella, das Weib des Seemanns (nach einem Gedicht Byrons) (Museum Leipzig) Kategorie:Französischer Maler Franquelin, Jean Augustin Kategorie:Geboren 1798 Franquelin, Jean Augustin Kategorie:Gestorben 1839 Franquelin, Jean Augustin Kategorie:Mann Franquelin, Jean Augustin {{Personendaten |NAME=Franquelin, Jean Augustin |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=französischer Kunstmaler |GEBURTSDATUM=1. September 1798 |GEBURTSORT=Paris |STERBEDATUM=4. Januar 1839 |STERBEORT=Paris }} eo:Jean Augustin Franquelin




[Der Artikel zu Jean Augustin Franquelin stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Jean Augustin Franquelin zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite