W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


J. J. Cale

*** Shopping-Tipp: J. J. Cale

Bild:J J Cale_Munich_75.jpg right|200px|thumb|J. J. Cale - München, 1975 '''J. J. Cale''' (* 5. Dezember 1938 in Oklahoma City als '''John W. Cale''') ist ein Vereinigte Staaten US-amerikanischer Musiker und Komponist. Stilistisch ist er als Grenzgänger zwischen Rock (Musik) Rock, Blues, Jazz und Country einzuordnen. Er spielt oftmals alle Instrumente seiner Aufnahmen selbst. Der Name J. J. ist ein Künstlername, der ihm in seinen Anfangsjahren als Musiker von einem Clubbesitzer gegeben wurde, da es bereits einen Musiker namens John Cale gab. Fälschlicherweise wird selbst in seriösen Quellen (z. B. im ''All Music Guide to the Blues'') der Geburtsname von J. J. Cale mit Jean Jaques angegeben. Diesen Namen hatte ein französischer Journalist ins Spiel gebracht. Leider wurde er dann in einigen Biografien von J. J. Cale verewigt. Cales Markenzeichen sind seine meist kurzen, eher sparsam instrumentierten Songs; die Texte sind oft lakonisch und werden ohne jedes Pathos vorgetragen, so dass seine Musik für typischen Rock zu ruhig ist. Dafür sind die Details der Musik sehr sorgfältig ausgearbeitet. Cale lässt sich für die Produktion einer Platte oft mehrere Jahre Zeit. Er hat den sogenannten „laid back“ (= zurückgelehnt) Stil geprägt. Das heißt, dass er seine wohldosierten Soli immer leicht hinter dem eigentlichen Beat des jeweiligen Stückes spielt. Dadurch entsteht der berühmte coole Sound, der Cales Werk prägt. Dieser 'laid back' Stil erinnert stark an den Stil von Billie Holiday, die nach Aussagen Cales auch eine gewisse Inspiration geben hat. J. J. Cale, der die Öffentlichkeit eher meidet und keine eigenen großen Hits hatte (Ausnahme: ''Cocaine'', 1977 Nr. 22 in Deutschland, Nr. 2 in der Schweiz, Nr. 5 in Österreich), ist dennoch in Musikerkreisen ob seiner Kompositionen hoch angesehen und hat eine kleine, aber treue Anhängerschaft bei Musikkonsumenten. Er ist insbesondere durch zahllose Interpretationen seiner Kompositionen durch andere Musiker gegenwärtig, z. B. ''After Midnight'', ein Hit für Eric Clapton. In der Popmusik ist er einer der meistgecoverten Interpreten. J. J. Cale und Eric Clapton haben im November 2006 ein gemeinsames Album veröffentlicht (''The Road to Escondido''). Clapton hatte sich schon lange ein gemeinsames Projekt mit Cale gewünscht.

Diskografie
*Naturally (1972) *Really (1973) *Okie (1974) *Troubadour (1976) *5 (1979) *Shades (1981) *Grasshopper (1982) *Number 8 (1983) *Special Edition (1984) *Travel Log (1990) *Number 10 (1992) *Closer To You (1994) *Guitar Man (1996) *Anyway The Wind Blows: The Anthology (1997) *The Very Best Of J. J. Cale (1998) *Universal Masters Collection (2000) *Live (2001) *After Midnight (2003) *To Tulsa And Back (2004) *The Road To Escondido (2006) mit Eric Clapton

Bekannte Coversongs
*Brad Absher: "The Sensitive Kind" *The Allman Brothers Band: "Call Me The Breeze" *Chet Atkins: "After Midnight" *The Band: "Crazy Mama" *The Barcodes: "Don't Go To Strangers" *Bob Wilber Quintet: "After Midnight" *Clarence Gatemouth Brown: "Don't Cry Sister" *Captain Beefheart: "Same Old Blues" *Larry Carlton: "Crazy Mama" *Johnny Cash: "Call Me The Breeze" *Eric Clapton: "After Midnight", "Cocaine", "I'll Make Love To You Anytime", "Travelin' Light" *David Allan Coe: "Call Me The Breeze" *Randy Crawford: "Cajun Moon" *Daddy's Favorite: "Let Me Do It To You" *Deep Purple: "Magnolia" *Dr. Feelgood: "No Time" *Dr. Hook: "Call Me The Breeze" *Jose Feliciano: "Magnolia" *Bryan Ferry: "Same Old Blues" *Waylon Jennings: "Call Me The Breeze", "Clyde", "Louisiana Woman" *Kansas: "Bringing It Back" *Freddie King: "Same Old Blues" *Lynyrd Skynyrd: "Bringing It Back", "Call Me The Breeze", "Same Old Blues" *John Mayall: "The Sensitive Kind" *Sergio Mendes: "After Midnight" *Maria Muldaur: "Cajun Moon" *Nazareth (Band) Nazareth: "Cocaine" *Brother Phelps: "Anyway The Wind Blows" *Poco: "Cajun Moon", "Magnolia" *Toni Prince: "Like You Used To" *Redbone: "Crazy Mama" *Johnny Rivers: "Crazy Mama", "Don't Go To Strangers" *Santana: "The Sensitive Kind" *Merl Saunders with Jerry Garcia: "After Midnight" *Seldom Scene: "After Midnight" *Chris Smither: "Magnolia" *Spiritualized: "Call Me The Breeze" *Pat Travers: "Magnolia" *Widespread Panic: "Ride Me High", "Travelin' Light" *Bill Wyman and The Rhythm Kings: "Anyway The Wind Blows" * Asha Puthli: "Lies", "Right Down Here" * Bobby Bland Bobby "Blue" Bland: "Same Old Blues" * Bobby Bare: "Call Me The Breeze" * Herbie Mann: "Cajun Moon" * Heinrich Doc Wolf: "After Midnight"

Siehe auch
*Liste bekannter Rockmusiker *Roots Rock

Literatur
*The Very Best of J.J. Cale, ISBN 1859095186 *"To Tulsa and back - On Tour with J.J. Cale" - 90.min Dokumentarfilm über die Legende J.J. Cale

Weblinks

- Offizielle Website
- J. J. Cale Fan Network
- Dokumentarfilm über J.J. Cale
- Biografie auf laut.de
- Laid Back – Ein Portrait bei einseitig.info
- Französische Fanpage Kategorie:Mann Cale, J.J. Kategorie:US-Amerikaner Cale, J.J. Kategorie:Musiker Cale, J.J. Kategorie:Blues-Musiker Cale, J.J. Kategorie:Liedermacher Cale, J.J. Kategorie:Geboren 1938 Cale, J.J. {{Personendaten| NAME=Cale, J. J. |ALTERNATIVNAMEN=Cale, John W. (Geburtsname) |KURZBESCHREIBUNG=US-amerikanischer Musiker und Komponist |GEBURTSDATUM=5. Dezember 1938 |GEBURTSORT=Oklahoma City |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} en:J.J. Cale es:J.J. Cale fi:J. J. Cale fr:J.J. Cale fy:J.J. Cale it:J.J. Cale nl:J.J. Cale pl:J.J. Cale sv:J.J. Cale

*** Shopping-Tipp: J. J. Cale




[Der Artikel zu J. J. Cale stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels J. J. Cale zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite