W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


J. B. Holmes

*** Shopping-Tipp: J. B. Holmes

{{Infobox Golfer| Name=J. B. Holmes |Bild=Image:JB Holmes2.png 200px |Geburtsdatum=26. April 1982 |Geburtsort=Campbellsville, Kentucky |Nationalität={{USA}} |Familienstand (Kinder)= |Spitzname= |Profi seit=2005 |Tour=PGA TOUR |Anzahl Turniersiege=2 |Majors (Jahr)= |Auszeichnungen (Jahr)= }} '''J.B. Holmes''' (* 26. April 1982 in Campbellsville, Kentucky) ist ein US-amerikanischer Profigolfer der PGA TOUR. Sein Vorname ist John, aber er will J. B. genannt werden. Nach einer sehr erfolgreichen Amateurlaufbahn, an deren Ende er 2005 im siegreichen Team der USA beim Walker Cup stand, wurde Holmes im Spätsommer jenen Jahres Berufsgolfer. Er gewann im Herbst das PGA Tour Qualifikationsturnier (''Q-School'') und errang somit die Spielberechtigung für die große nordamerikanische Turnierserie. Bei seinem ersten Antreten gelang ihm ein zehnter Platz bei der ''Sony Open in Hawaii'' und im Februar 2006 − es war der fünfte Start – siegte Holmes bei der ''FBR Open''. Damit erreichte er die 1 Mio $ Preisgeld-Marke, so schnell wie kein anderer PGA Tour Golfer vor ihm. Zusammen mit anderen Tourneulingen, wie Camilo Villegas und Bubba Watson, ist Holmes bekannt für seine langen Abschläge.

PGA Tour Siege
*2006 FBR Open

Andere Turniersiege
*2005 PGA Tour Qualifying Tournament

Weblinks
(alle englisch)
- Persönliche Website
- Spielerprofil bei der PGA Tour Kategorie:Mann Holmes, J. B. Kategorie:Golfer (Vereinigte Staaten) Holmes, J. B. Kategorie:Geboren 1982 Holmes, J. B. {{Personendaten| NAME=Holmes, J. B. |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=US-amerikanischer Profigolfer |GEBURTSDATUM=26. April 1982 |GEBURTSORT=Campbellsville, Kentucky, USA |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} en:J. B. Holmes no:John B. Holmes




[Der Artikel zu J. B. Holmes stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels J. B. Holmes zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite