W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Incredible String Band

*** Shopping-Tipp: Incredible String Band

{| border="2" cellpadding="4" rules="all" style="float: right; margin-left: 1em; background: #f9f9f9; border: 1px solid #aaaaaa; border-collapse: collapse; border-spacing: 0px; font-size: 95%; empty-cells: show;" ! colspan="2" style="background: #ffdead;" | Incredible String Band |- | Gründung: || 1965 |- | Auflösung: || 1974 |- | Reunion: || 1997 |- | Genre: || Folk |- | Website: || http://www.incrediblestringband.com |- | Produzent || Joe Boyd |- ! colspan="2" style="background: #ffdead;" | Gründungsmitglieder |- | Gesang, Gitarre,
Mandoline, Schlagzeug Drums, Perkussion (Musik) Percussion: || Robin Williamson |- | Gesang, Gitarre,
Sitar, Orgel: || Mike Heron |- | Gesang, Banjo, Gitarre: || Clive Palmer (bis 1966) |- ! colspan="2" style="background: #ffdead;" | Weitere ehemalige Mitglieder |- | Gesang, Banjo, Gitarre: || Clive Palmer (bis 1966) |- | Gesang, Schlagzeug || Licorice McKechnie (1968 - 1971) |- | Gesang, Bass (Instrument) Bass, Violine || Rose Simpson (1968 - 1971) |- ! colspan="2" style="background: #ffdead;" | Aktuelle bzw. letzte Besetzung |- | Gesang, Gitarre,
Mandoline, Schlagzeug Drums, Perkussion (Musik) Percussion: || Robin Williamson |- | Gesang, Gitarre,
Sitar, Orgel: || Mike Heron |- | Gesang || Malcolm Le Maistre |- |} Die '''Incredible String Band''' ist ein schottische Folkmusik-Band aus Glasgow.

Bandgeschichte
Die '''Incredible String Band''' wurde von Robin Williamson, Mike Heron und Clive Palmer 1965 in Glasgow gegründet. Alle drei waren junge schottische Folkmusiker. Clive Palmer verließ die Gruppe nach dem ersten Album und gründete später Clive's Original Band (COB) und The Famous Jug Band. Ihre ersten Auftritte hatten sie im Glasgower ''Incredible Folk Club'', dessen Besitzer Clive Palmer war. Hierher rührte ein Teil ihres Bandnamens und ein Gutteil ihrer musikalischen Tradition: Die Folksinger-Bewegung auf den Britischen Inseln erlebte zu diesem Zeitpunkt einen Höhepunkt. So lässt sich denn auch ihr (noch karg instrumentiertes) Debütalbum ''The Incredible String Band'' problemlos in die britische Folkmusik der 60er Jahre einordnen. Sie hatten es geschafft, beim damaligen amerikanischen Folklabel Elektra Records einen Plattenvertrag zu bekommen. Joe Boyd wurde ihr Produzent und sollte es die nächsten Alben auch bleiben. Ab ihrer zweiten Platte vermengten Heron und Williamson bis dahin nie verbundene Musikstile miteinander: englische Folkmusik prallte auf indische Melodien, afrikanische Sounds vermischten sich mit altem schwarzen Blues. Obendrein begleiteten sie ihre teils ohnehin schwer verständlichen Lyrismen oft mit seltsamen Instrumentierungen und Stilbrüchen; natürlich nicht immer zum Wohlwollen der Folk-Puristen jener Zeit. Als Hintergrundsängerinnen und Mitspieler fungierten ab 1968 ihr zeitweiligen Freundinnen Licorice McKechnie und Rose Simpson: McKechnie mit Gesang und Schlagzeug, Simpson mit Gesang, Bass und Violine. Zu dieser Zeit hatte die amerikanische Hippie Flower Power-Bewegung der Hippies Europa erreicht. Hiervon konnte die ISB stark profitieren, und so veröffentlichte sie einige Alben mit fantasievollen, mystischen Geschichten, untermalt von seltsam anmutenden Klangaufschichtungen exotischer Instrumente und oft kindhaften (Heron) oder drogenbeeinflußten (Williamson) Gesängen. Als Höhepunkt und Meisterwerk diesen Stils gilt die 68er LP ''The Hangman's Beautiful Daughter'' mit so extravaganten Titeln wie ''Koeeaddi There'' oder ''Waltz of the new moon''. 1969 nahm die Band am Woodstock-Festival Woodstock Festival teil, ging jedoch mehr oder weniger unter inmitten der großen prominenten Konkurrenz. Ihre Rockpantomime ''U'', 1970 entstanden, wurde mit Gastmusikern und -schauspielern auf Tourneen in Amerika und Europa aufgeführt. Ab 1971 veröffentlichten Heron und Williamson jeweils Soloalben. McKechnie und Simpson verließen die Band, Malcolm Le Maistre kam als Sänger hinzu. Der frühere Erfolg der Band, der stark an die Hippiebewegung geknüpft war, stellte sich jedoch im gewandelten Gesellschaftsklima der 19070er nicht mehr ein, so dass sich die Truppe nach einigen eher mäßigen Alben 1974 auflöste. Williamson ging in die USA, um dort weiter dem Musikgeschäft nachzugehen, Heron blieb in Schottland und veröffentliche einige Platten. Simpson wurde 1994 Bürgermeisterin von Aberystwyth, McKechnie ist seither verschollen. 1997 gab es eine Wiedervereinigung für zwei Konzerte zusammen mit Robins Frau Bina Williamson und Lawson Dando, sowie ab 1999 vereinzelte Konzerte mit Clive Palmer. Das Konzert vom 17./18. August 2000 im Bloomsbury Theater London wurde teilweise auf CD veröffentlicht. Aus heutiger Sicht kann man sagen, dass die ISB eine der ersten Vertreter der sogenannten "World-Music" waren. Fraglich auch, ob es ohne sie die heute so selbstverständliche World-Music überhaupt geben würde.

Diskografie
'''Offizielle Alben:''' * 1966: The Incredible String Band (Elektra Records) mit Clive Palmer * 1967: 5000 Spirits Or The Layers Of The Onion (Elektra Records) * 1968: The Hangman's Beautiful Daughter (Elektra Records) * 1968: The big Huge (WEA International Inc) * 1968: Wee Tam & The Big Huge (Elektra Records) * 1969: Changing Horses (Elektra Records) * 1970: I Looked Up (Elektra Records) * 1970: U (Elektra Records) * 1970: Be Glad For The Song Has No Ending (Island 88027) * 1971: Liquid Acrobat As Regards The Air (Island 85749) * 1972: Earthspan (Island 86429) * 1973: No Ruinous Feud (Island 86684) * 1974: Hard Rope & Silken Tine (Island 87704) * 1976: Seasons They Change (Island 28500) * 1971: Relics Of The ISB (Elektra Records) * 1997: The Chelsea Sessions 1967 (Mooncrest CRESTCD 031) * 1997: Live In Concert (BBC Radio 1 1971/72), Strange Fruit SFRSCD 033 * 1997: On Air (BBC Recordings 1970), Strange Fruit SFRSCD 034 * 2001: Bloomsbury 2000 (Pig's Whisker Musik PWMD 5024) '''Bootlegs:''' * 1971 : [http://www.bootlegzone.com/album.php?name=ISB-WPLJ-FM-1971 WPLJ FM]

Quellen
* '''Siegfried Schmidt-Joos/Barry Graves''': Rock Lexikon, Reinbek 1973 * '''Christian Graf/Burghard Rausch''': Rockmusik Lexikon, Frankfurt 1996 * '''Jonathan Buckley/Mark Ellingham''': Rock Rough Guide, Stuttgart/Weimar 1998

Weblinks

http://www.theincrediblestringband.com/ Official Website
http://www.songlyricscollection.com/i/The%20Incredible%20String%20Band%20lyrics.htm Diskografie und Texte (''englisch'')
http://www.angelfire.com/biz3/ISB/ Mailingliste (''englisch'')
http://isb.bakkevold.com/ Texte der ISB
http://isb.bakkevold.com/links.html Linkliste zur ISB Kategorie:Folkmusik Kategorie:Folkband Kategorie:Schottische Band en:Incredible String Band nl:The Incredible String Band pl:Incredible String Band pt:Incredible String Band sv:The Incredible String Band

*** Shopping-Tipp: Incredible String Band




[Der Artikel zu Incredible String Band stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Incredible String Band zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite