W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


I. K. Hofmann

*** Shopping-Tipp: I. K. Hofmann

{{Infobox_Unternehmen | Name = I. K. Hofmann GmbH| Logo = Bild:Logo-Jobby.jpg 260px| Unternehmensform = GmbH| Slogan = Ich mag meinen Job| Gründungsdatum = 1985| Sitz = Nürnberg| Leitung = Ingrid Hofmann, Firmengründerin, alleinige Gesellschafterin und Geschäftsführerin | Mitarbeiterzahl = 7.500 (Deutschland)| Produkte = Personaldienstleistung| Homepage = [http://www.hofmann.info/ I. K. Hofmann GmbH] }} Die '''I. K. Hofmann GmbH''' ist eine europaweit tätige Zeitarbeitsfirma mit Sitz in Nürnberg.

Firmengeschichte
Ingrid Hofmann, die schon einige Jahre als Angestellte bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet hatte, gründete 1985 mit 31 Jahren in Nürnberg die I.K. Hofmann GmbH, auch ''Hofmann Personal Leasing'' genannt. Sie gehörte damit zu den Pionieren in der Zeitarbeitsbranche in Deutschland. Bereits 1988 wurde eine Zweigniederlassung in München eröffnet. Weitere Niederlassungen folgten in kurzen Zeitabschnitten und 1990 mit Freiberg auch die erste Filiale in den neuen Bundesländern. Die erste Auslandsvertretung eröffnete 1997 in Österreich. Es folgten Firmengründungen in Großbritannien und Tschechien. 1999 entstand eine enge Zusammenarbeit mit der Firma DATEV. Im Folgejahr erfolgte erstmals der Einsatz des ''JOBmobil'' genannten mobilen Personalrekrutierungsbüros. 2001 kam es mit anderen Branchenunternehmen und dem Land Nordrhein-Westfalen NRW zum Bündnis ''Zeitarbeit mit 50 Plus'' zur Verbesserung der Chancen älterer Arbeitsloser auf dem Arbeitsmarkt. Zusammen mit der Bundesanstalt für Arbeit wurde 2002 zu dem gleichen Thema eine Werbekampagne umgesetzt. Ingrid Hofmann wurde im selben Jahr über den Arbeitgeberverband Bundesverband Zeitarbeit Personal-Dienstleistungen BZA als Mitglied in die Tarifkommission berufen, die gemeinsam mit den Gewerkschaften einen Tarifvertrag für die Zeitarbeit in Deutschland erarbeiteten.

Produkt / Dienstleistung
Angeboten werden Personalleasing, Personalvermittlung, Outsourcing bzw. Projektmanagement, On-Site-Management, Ingenieursdienstleistungen sowie Management auf Zeit und Outplacement-Beratung (speziell für Automobilindustrie, Metall-Elektro-Branche, Dienstleistung und Handel).

Das Unternehmen
Die I. K. Hofmann GmbH (Gruppe) beschäftigt 2006 im Durchschnitt rund 8.000 Mitarbeiter in 59 Niederlassungen in Deutschland, sowie in Tochterfirmen in Österreich, Tschechien und England. Dabei wurden im Jahr 2005 155 Millionen Euro umgesetzt. Ingrid Hofmann erhält den Prix Veuve Clicquot für die Unternehmerin des Jahres 2002 und wurde im Dezember 2003 als einzige Frau in das Präsidium der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) gewählt. Das Unternehmen gewann in den vergangenen Jahren zahlreiche Preise, darunter den [http://www.bayerischer-qualitaetspreis.de/index..html Bayerischen Qualitätspreis], den [http://www.coup21.de/nachhaltigkeitspreis05.htm Nürnberger Nachhaltigkeitspreis] und den [http://www.stmwivt.bayern.de/wirtschaft/bb50 Bayerns best 50] und belegte bei Unternehmensvergleichen stets vordere Plätze z.b. bei den [http://www.europes500.com/ "Europe's 500"], den 500 am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas, liegt die Firma seit Jahren unter den vordersten 50. Ingrid Hofmann wurde am 7. November 2006 mit der [http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/P/P_wissen/ordenpr1.asp Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft] ausgezeichnet. I. K. Hofmann GmbH ist aktuell zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 (DQS) und SCP:2004 (TÜV CERT).

Weblinks

- Offizielle Seite von I. K. Hofmann GmbH (Firma)
- Welt am Sonntag Vita Ingrid Hofmann
- Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg: TOP Frauen in Führungspositionen
- BZA Branchennews Kategorie:Unternehmen (Nürnberg) Kategorie:Personaldienstleister

*** Shopping-Tipp: I. K. Hofmann




[Der Artikel zu I. K. Hofmann stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels I. K. Hofmann zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite