W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


I-Ging-Karten

*** Shopping-Tipp: I-Ging-Karten

'''I-Ging-Karten''' sind Wahrsagerkarten, die auf dem I-Ging aufbauen. Sie bestehen aus 64 Karten, entsprechend den Vierundsechzig Hexagramme Hexagrammen des I-Gings, wobei bei einigen Versionen der Deutungstext ebenfalls auf den Karten vorhanden ist. Man verwendet sie sowohl zur Divination wie zur Meditation und Kontemplation.

Kritik
Ein Kritikpunkt der I-Ging-Karten ist, dass sie nicht auf die Wandelbarkeit der Hexagramme eingehen und so eigentlich den Begriff Ging, Wandlung, ad absurdum führen. Die Karten gehen nur auf die grundlegende Deutung der Hexagramme ein (Urteil und Bild), nicht aber auf die einzelnen Linien welche beim herkömmlichen I-Ging jedoch den wesentlichsten Teil des Orakels ausmachen.

Weblinks
[http://www.tarotwelten.de/ching.htm Künstlerisch ausgestaltete I-Ging-Karten von Pietro Alligo] Kategorie:mantik




[Der Artikel zu I-Ging-Karten stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels I-Ging-Karten zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite