W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Handley Page H.P.33

*** Shopping-Tipp: Handley Page H.P.33

Bild:Handley Page Hinaidi.jpg thumb|300px|right|Handley Page H.P.33 Hinaidi Die '''Handley Page H.P.33 Hinaidi''' war ein zweimotoriger Vereinigtes Königreich britischer Bomber Nachtbomber von 1927. Die Hinaidi war eine Weiterentwicklung des Nachtbombers Handley Page H.P.24 H.P.24 Hyderabad von 1923. Der Prototyp der Hinaidi war ein Umbau der Hyderabad, dessen Erstflug am 26. März 1927 stattfand. Im September 1928 erreichte die Hinaidi Mk. I das No. 99 Squadron der Royal Air Force. Neben dem Prototypen wurden zwei neue Hinaidi gebaut sowie 7 Hyderabad konvertiert. Im Jahre 1929 folgte der erweiterte Typ H.P.36 Hinaidi Mk II, der bereits als Ganzmetallflugzeug ausgelegt war. Von dieser Maschine wurden 33 Maschinen gebaut. Abgeleitet von der Hinaidi war die Handley Page H.P.35 H.P.35 Clive, die als Truppentransporter verwendet wurde. Die Hinaidi Mk II kam in die Afghanistan afghanische Nordwestprovinz, und die Clive Mk II wurde in Lahore eingesetzt. Die letzten Hinaidis der Special Reserve Squadrons Nos 10 und 503 wurden im Oktober 1935 ausgemustert.

Varianten
*'''HP.33 Hinaidi Mk I''', 3 Stück + 7 konvertierte Hyderabads *'''HP.35 Clive Mk I''', eine konvertierte Hinaidi Mk I *'''HP.35 Clive Mk II''', 2 Stück aus Ganzmetall *'''HP.36 Hinaidi II''', 33 Stück aus Ganzmetall

Technische Daten
{| |'''Handley Page H.P.36 Hinaidi Mk II''': |----- bgcolor="#DDDDDD" ! Kenngröße ! Daten |----- bgcolor="#EEEEEE" | Länge    || 18,03 m |----- bgcolor="#EEEEEE" | Flügelspannweite    || 22,86 m |----- bgcolor="#EEEEEE" | Tragflügelfläche    || 136,5 m² |----- bgcolor="#EEEEEE" | Höhe    || 5,18 m |----- bgcolor="#EEEEEE" | Antrieb    | Zwei Bristol Jupiter-VIII 9-Zylinder-Sternmotoren mit je 440 PS |----- bgcolor="#EEEEEE" | Höchstgeschwindigkeit    || 197 km/h |----- bgcolor="#EEEEEE" | Reichweite    || 1.370 km |----- bgcolor="#EEEEEE" | Besatzung    || vier Mann |----- bgcolor="#EEEEEE" | Dienstgipfelhöhe    || 4.400 m |----- bgcolor="#EEEEEE" | Leergewicht    || 3.647 kg |----- bgcolor="#EEEEEE" | Fluggewicht    || 6.500 kg |----- bgcolor="#EEEEEE" | Bewaffnung    || 3x 7,7 mm MG, max. 657 kg Bomben |----- bgcolor="#EEEEEE" |}

Weblink

- Handley Page H.P.24-H.P.36 Kategorie:Militärischer Flugzeugtyp en:Handley Page Hinaidi




[Der Artikel zu Handley Page H.P.33 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Handley Page H.P.33 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite