W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


H.323

*** Shopping-Tipp: H.323

'''H.323''' ist ein Protokoll der H.32X-Serie, die auch die Kommunikation über Telefonnetz öffentliche Telefonnetze und Integrated Services Digital Network ISDN enthält. Es ist eine übergeordnete Empfehlung der Internationale Fernmeldeunion ITU-T, in der Protokolle definiert werden, die eine audio-visuelle Kommunikation auf jedem Netzwerk, das Pakete überträgt, ermöglichen. Es ist zur Zeit in verschiedenen Anwendungen wie zum Beispiel ''NetMeeting'' und ''OpenH323'' implementiert. Eine Stärke von H.323 war die relativ frühe Verfügbarkeit als eine Menge an Standards, die nicht nur das grundlegende Rufmodell, sondern zusätzlich auch die Leistungsmerkmale definieren, welche benötigt werden, um den Erwartungen für Geschäftskommunikation gerecht zu werden. H.323 war der erste IP-Telefonie-Standard, der den IETF-Standard Real-Time Transport Protocol RTP adaptiert hat, um Audio und Video über IP-Netzwerke zu transportieren. Weitere Standards für IP-Telefonie sind das weit verbreitete Session Initiation Protocol SIP, Skype Skype und IAX IAX. H.323 basiert auf dem ISDN-Protokoll Q.931 und ist daher gut für Interworking-Szenarien zwischen IP und ISDN, bzw. zwischen IP und QSIG geeignet. Ein Rufmodell, ähnlich dem ISDN-Rufmodell, erleichtert die Einführung der IP-Telefonie in existierende Netzwerke, die aus ISDN-basierten TK-Anlagen bestehen. Eine sanfte Migration in Richtung IP-basierter Telefonanlagen wird dadurch planbar. Innerhalb des Kontextes von H.323 ist eine IP-basierte Telefonanlage, ein Gatekeeper mit zusätzlichen Leistungsmerkmalen (s. u.). H.323 baut auf vielen anderen ITU-T-Protokollen auf, zum Beispiel: *H.225.0 beschreibt die Rufsignalisierung, die Medien (Audio und Video), die Umwandlung des Datenstroms in Pakete, die Synchronisierung des Datenstroms und die Kontrolle des Nachrichtenformats. *H.245 beschreibt die Nachrichten und Verfahrensweisen für das Öffnen und Schließen logischer Kanäle, die zur Übertragung von Audio, Video und Daten dienen; sowie den Austausch, die Kontrolle und Anzeige der Übertragungskapazitäten. *Der H.450-Standard definiert zusätzliche Telefoniefunktionen, um beispielsweise die Leistungsmerkmale von ISDN auf IP abzubilden. *H.235 ist für Sicherung und Authentifizierung zuständig.

Gatekeeper
Ein Gatekeeper ist ein Gerät, das wesentliche Media Gateway Gateway-Funktionalitäten zwischen IP-Netz und Telefonnetz in einer IP-Telephonie-Installation übernimmt. Es setzt die im H.323-Rahmenstandard definierten Schnittstellenfunktionen um und dient hauptsächlich der Emulation des Telefonnetz PSTN-Verbindungsaufbaus über das IP-Netz und der Anpassung der Datenströme. Dazu übernimmt er die Signalisierung, die notwendige Übersetzung von Telefonnummern in IP-Adressen und umgekehrt sowie später die Paketierung des synchronen Datenstroms aus dem Telefonnetz in IP-Pakete nach dem H.225-Standard. Des Weiteren ist er für die Verwaltung einer Zone verantwortlich die Terminals, Gateways und Multipoint Control Units beinhaltet.

Freeware-Clients
* Ekiga (Linux) * NetMeeting (Windows 9X, 2000, XP) * Windows Phone Dialer (2000, XP) * OpenH323 (plattformunabhängig)
- XMeeting (MacOS X)

Freeware-Gatekeeper

- GNU Gatekeeper (Windows, Linux, MacOS X)

Kostenpflichtige Endpunkte

- VCON
- Tandberg
- Polycom
- SONY
- aethra

Gateways
* TERAVoice Server
- RADVision
- Codian
- Tandberg * OpenH323
- Innovaphone

Multipoint Control Unit MCU

- VCON
- RADVision
- Tandberg
- Codian

Weblinks

- H.323 Technoloy white papers
- H.323 Protocol Overview Kategorie:Netzwerkprotokoll Kategorie:Datenkompression Kategorie:Sprachnetzwerk Kategorie:ITU-Empfehlung Kategorie:VoIP ca:H.323 en:H.323 es:H.323 fi:H.323 fr:H.323 it:H.323 ja:H.323 nl:H.323 pl:H.323 pt:H.323 ru:H.323 sv:H.323 zh:H.323

*** Shopping-Tipp: H.323




[Der Artikel zu H.323 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels H.323 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite