W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


H-Block

*** Shopping-Tipp: H-Block

{{Dieser Artikel|behandelt die Isolationshaftzellen namens H-Blocks. Für die "H-Blockx" geschriebene Musikgruppe siehe H-Blockx.}} Image:Belfast mural 13 (cropped).jpg thumb|px300|Mural in Belfast Als '''H-Blocks''' bezeichnet man Teile des Gefängnis Maze. Bekannt wurde ein nordirischer H-Block besonders durch den Hungerstreik von zehn IRA-Mitgliedern im Jahre 1981. Um den Status "Kriegsgefangener" zu erlangen, begannen am 1. März 1981 Bobby Sands und mehrere andere Gefangene in dem H-Block "Maze Prison Long Kesh" einen Hungerstreik. Zehn Angehörige der Irish Republican Army IRA und Irish National Liberation Army INLA starben. Die englische Regierung gab der Forderung der Gefangenen nach Anerkennung als "politischer Gefangener" nicht nach, jedoch erreichten sie durch diesen Hungerstreik Aufmerksamkeit in der ganzen Welt, insbesondere in Irland und in IRA-Sympathisanten-Kreisen. Kategorie: Gefängnis




[Der Artikel zu H-Block stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels H-Block zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite