W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


H-1B

*** Shopping-Tipp: H-1B

'''H-1B''' ist der Name eines speziellen Visum-Typs, was Inhabern Arbeit in den USA bei einer US-amerikanischen Firma oder Universität erlaubt. Die Antragstellung ist nur durch einen solch "sponsornden" Arbeitgeber möglich.

Visum-Kandidaten
Als Visum-Inhaber kommt in Frage, wer * Wissenschaftler, * Programmierer oder * Ingenieur ist.

Gültigkeit
Ein ''H-1B''-Visum kann in der Regel bis zu 6 Jahre lang gültig sein. Wer sonst keine weitere Aufenthaltserlaubnis erlangt hat, muss sich mindestens 1 Jahr lang außerhalb der USA aufhalten, bevor erneut ein ''H-1B''-Visum beantragt werden kann.

Kritik
Die ''H-1B''-Visa stehen unter Kritik, da sie einerseits aus Sicht der Staaten, aus denen die Visa-Inhaber kommen, den Brain-drain fördern, sie aber andererseits aus einer Sicht aus den USA US-amerikanische Arbeitsplatz Arbeitsplätze unzugänglich machen sollen, geht man davon aus, dass durch einen ''H-1B''-Inhaber keine neuen Arbeitsplätze ermöglicht werden. Die Kritik ist daher nicht unähnlich zur Kritik der deutschen Greencard (Deutschland) Greencard-Regelung. Kategorie:Ausländerrecht Kategorie:Vereinigte Staaten en:H-1B visa




[Der Artikel zu H-1B stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels H-1B zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite