W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Gonzalo Sorondo

*** Shopping-Tipp: Gonzalo Sorondo

'''Gonzalo Sorondo''' (* 9. Oktober 1979 in Montevideo) ist ein Uruguay uruguayischer Fußballspieler.

Karriere
Der Innenverteidiger begann seine Karriere Defensor Sporting Montevideo. 2001 wechselte er in die Serie A zu Inter Mailand. 2003/2004 spielte er bei Standard Lüttich. 2004 kam Sorondo das erste Mal auf die Insel zu Crystal Palace (Fußballverein) Crystal Palace, ehe er 2005 zu seinem aktuellen Arbeitgeber Charlton Athletic wechselte. Sorondo spielte bisher 27 Mal im uruguayische Fußballnationalmannschaft uruguayischen Fußballnationalteam.

Stationen
* Defensor Sporting Montevideo (1997 - 2001) * Inter Mailand (2001 - 2003) * Standard Lüttich (2003 - 2004) * Crystal Palace (Fußballverein) Crystal Palace (2004 - 2005) * Charlton Athletic (seit 2005)

Erfolge
* Teilnahme an der Fußball-WM 2002 in Japan und Südkorea (3 Einsätze)

Weblinks

- Foto von Gonzalo Sorondo Kategorie:Mann Sorondo, Gonzalo Kategorie:Fußballspieler (Uruguay) Sorondo, Gonzalo Kategorie:Uruguayer Sorondo, Gonzalo Kategorie:Geboren 1979 Sorondo, Gonzalo {{Personendaten| NAME=Sorondo, Gonzalo |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=uruguayischer Fußballspieler |GEBURTSDATUM=9. Oktober 1979 |GEBURTSORT=Montevideo |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} en:Gonzalo Sorondo ja:ゴンサロ・ソロンド




[Der Artikel zu Gonzalo Sorondo stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Gonzalo Sorondo zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite