W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Geldfeuer

*** Shopping-Tipp: Geldfeuer

'''Geldfeuer''' ist eine Wandersage im deutschsprachigen Raum, nach der an bestimmten Orten geisterhafte Lichter, Flammen oder brennende Münzen gesehen wurden. Im Unterschied zum im Volksglauben negativ behafteten Irrlicht deute die Beobachtung jedoch auf einen verborgenen Schatz oder Erz hin und verheiße Reichtum und Glück. Nachweise in Westfalen, in Mecklenburg und der Eifel. Kategorie:Volksglaube




[Der Artikel zu Geldfeuer stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Geldfeuer zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite