W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Gambensonaten (Bach)

*** Shopping-Tipp: Gambensonaten (Bach)

Die '''Gambensonaten''' sind drei Sonaten für Gambe und Cembalo (BWV 1027-1029) von Johann Sebastian Bach. Sie zählen zu dessen bekanntesten Kammermusikwerken. Unter anderem werden diese auch von Violoncello Violoncellisten sowie Bratsche Bratschisten gespielt, liegen allerdings auf diesen Instrumenten entweder sehr hoch oder sehr tief. Es ist auch nicht wahrscheinlich, dass diese drei Werke ursprünglich für Gambe waren, sondern viel eher von Bach für dieses Instrument so eingerichtet wurden. Die drei Sonaten sind fast zur Gänze Kontrapunkt kontrapunktisch gesetzt, d. h., das Cembalo (beziehungsweise das Klavier) spielt kaum Akkorde. Kategorie:Sonate Kategorie:Werk von Johann Sebastian Bach




[Der Artikel zu Gambensonaten (Bach) stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Gambensonaten (Bach) zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite