W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


G.Rag y los Hermanos Patchekos

*** Shopping-Tipp: G.Rag y los Hermanos Patchekos

'''G.Rag y los Hermanos Patchekos''' ist eine Münchener Band, die 1999 gegründet wurde. Sie komponierte und spielte die Musik zu Franz Xaver Bogners Fernsehserie München 7 und waren dafür 2005 für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. G.Rag y los Hermanos Patchekos besteht aus elf Musikern und spielte unter anderem auf der Theatron Openair-Bühne im Olympiapark (München) Olympiapark München.

Besetzung
* Andreas "Andi" Stäbler alias ''G.Rag'' - Gesang, Gitarre, Harfe * Mikel Jack alias ''Mr. Zelig'' - Schlagzeug * Wastl Bischoff alias ''Joey Saufenfucker'' - Kontrabass * Jörg Wizigmann alias ''José'' alias ''The Black Rider'' - Gitarre, Gesang, Harfe * Daniel "Ernie" Kappla alias ''DJ Ernesto'' - Gesang, Gitarre * Herbert "Aubi" Aubinger alias ''Monsieur Uebi'' - Akkordeon * Alois Schmelz alias ''Die Sau'' - Trompete * Mathias Thar alias ''Hias Eichberg'' alias ''Hoss'' - Trompete * Ninnie Schüpferling alias ''Nicoletta D.'' - Klarinette * Toni Lamprecht alias ''Toni Triola'' alias ''Der Stier von Kochel'' - Melodica * Christoph "Stoffel" Nowosad alias ''Senor de la Nowosad'' - Perkussion (Musik) Percussion * Sascha Schwegeler alias ''El Doctore'' - Perkussion (Musik) Percussion, Steeldrum

Diskografie
* 2000 - Radio Tijuana * 2001 - O321H (gesprochen: „''Oh-dreieinazwanzg-Ha''“, benannt nach dem Mercedes Tour-Bus Baujahr 69) * 2003 - Cadeau Bizarre * 2005 - München 7 (Soundtrack) * 2006 - München 7 Vol. II (Soundtrack)

Weblinks

- Offizielle Website der Band
- Indiepedia-Artikel zur Band Kategorie:Deutsche Band Kategorie:Folkband




[Der Artikel zu G.Rag y los Hermanos Patchekos stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels G.Rag y los Hermanos Patchekos zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite