W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


G.O.R.A.

*** Shopping-Tipp: G.O.R.A.

{{Infobox_Film | DT = G.O.R.A. - A Space Movie| OT = G.O.R.A. - Bir Uzay Filmi| PL = Türkei| PJ = 2004| AF = 6| LEN = 125| OS = Türkische Sprache Türkisch| REG = Ömer Faruk Sorak| DRB = Cem Yilmaz| PRO = Birol Akbaba| MUSIK = Ozan Colakoglu| KAMERA = Veli Kuzlu| SCHNITT = Mustafa Presheva
Cagri Turkkan| DS = *Cem Yilmaz: Arif/Commander Logar *Rasim Oztekin: Bob Marley Faruk *Ozan Güven: 216 *Özkan Uğur: Garavel *Idil Firat: Mulu *Safak Sezer: Konan *Özge Özberk: Prinzessin Ceku }} '''G.O.R.A.''' ist nicht der erste Türkische Sprache türkische Science-Fiction Film, doch mit 5 Millionen Euro Produktionskosten einer der teuersten türkischen Filme aller Zeiten. G.O.R.A. ist eine Parodie auf Science-Fiction Filme wie Matrix (Film) The Matrix und Das Fünfte Element. Bemerkenswert an diesem Film ist, dass er der erste große türkische Film ist, der ausschließlich in seiner Originalsprache in den deutschen Kinos lief und dennoch bis auf Platz 8 der Kinocharts gelangte. Der Film entstand 2004 in den Antalya Film Studios in der Türkei. Der Film hatte in der Türkei mehr als 4 Millionen Besucher, und ist damit der kommerziell erfolgreichste nach Kurtlar Vadisi - Irak (Tal der Wölfe - Irak).

Handlung
Der Teppichhändler und UFO-Foto-Fälscher Arif (Cem Yilmaz) wird von den mysteriöserweise Türkische Sprache türkisch sprechenden Außerirdischen vom Planeten G.O.R.A. entführt. In der Gefangenschaft auf G.O.R.A. freundet er sich mit dem Roboter 216 (Ozan Güven) und dem Gefangenen Bob Marley Faruk (Rasim Öztekin) an. Zusammen versuchen sie von dem Planeten zu fliehen. Vorher muss Arif allerdings noch den Planeten retten, die Prinzessin Ceku (Özge Özbek) befreien und den Bösewicht Logar (Cem Yilmaz) besiegen.

Weblinks
* {{IMDb Titel|tt0384116|G.O.R.A.}}
- Die Seite zum Film auf Deutsch, Englisch und Türkisch Kategorie:Filmtitel kategorie:Filmtitel 2004 Kategorie:Türkischer Film Kategorie:Science-Fiction-Film en:G.O.R.A. tr:G.O.R.A.

Interessantes
Cem Yilmaz hat hier zwei Rollen übernommen.




[Der Artikel zu G.O.R.A. stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels G.O.R.A. zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite