W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


G-TV

*** Shopping-Tipp: G-TV

{{Neutralität}} Zumindest der erste Absatz besteht meiner Meinung nach so gut wie nur aus Werbetext. -- 12:21, 18. Mär. 2007 (CET) ---- {{Infobox Fernsehsender| ID = Bild:gtv.jpg Firmenlogo| EP = Kabelfernsehen Kabel| LR = Deutschland| GE = Michael Wölfle| EG = Contento GmbH | EAS = März 2004| PT = Spartenprogramm| IM = Contento GmbH
Lilienstr. 8
81699 München
Telefon: +4989-995291-0
Fax: +4989-995291-13
E-Mail: info@contento.tv
[http://www.gamestelevision.net www.gamestelevision.net] }}

Games Television
Der Sender Games Television ist ein 24-Stunden Spartensender zur Welt der elektronischen PC- und Computerspiele. Er informiert und unterhält rund um die Welt der virtuellen Grafik und Online-Spiele. G.TV informiert in seinem 24-Stunden Programm informativ und umfassend über die Neuheiten aus dem Bereich Computer-Entertainment. Kompetent und detailliert werden die spannenden Entwicklungen der Welt der Video- und Computerspiele, die inzwischen eine sehr hohe Qualitätsstufe erreicht haben, präsentiert.Grundlage der Berichterstattung bilden alle derzeit gängigen Spielsysteme sowie der PC. In thematisch abgestimmten Formaten präsentiert der Sender News, Magazine und Reportagen sowie immer beliebter werdende Bereiche des „E-Sports“. G-TV wird von der Contento GmbH mit Sitz in München produziert und verantwortet.

Kooperation
G-TV kooperiert mit der Electronic Sports League (ESL). Auf der offiziellen Homepage von G-TV heißt es: "Die ESL in ihrer Funktion als Ausrichter von E-Sports Veranstaltungen ist mit knapp 400.000 registrierten Spielern die mit Abstand größte online Liga für Computerspieler in Europa. Über 1.200 Matches pro Tag zeigen die Akzeptanz für elektronische Spiele".

Empfang
Sendestart war im März 2004. G.TV ist im Kabelfernsehen Kabel im Rahmen der Bouquet (Digitales Fernsehen) Programmbouquets von Kabel BW Kabel Baden-Württemberg und Kabel Deutschland zu empfangen.

Besatzung
*Marc Robert (Zu sehen bei: Scannings, Gamestyles und GamesTelevision News. Zu hören bei: Top 20 Games und Scanings. Zuständig für: Moderation von GamesTelevision News.) *Alexander Endl (Zu hören bei: Scannings und Top 20 Games. Zuständig für: die Kamera.) *Alexander Brutscher (Zu sehen bei: Gamestyles und Scannings. Zu hören bei: Scannings und Top 20 Games) *Maximilian Klopsch (Zu sehen bei: Incoming. Zu hören bei: Top 20 Games) *Monika Pflüger (Zu sehen bei: Incoming) *Florian Bechler (Zu hören bei: Scannings und Top 20 Games. Zuständig für: Programmleitung. Ist der Chef von G-TV.) *David Wynands (Zu hören bei Scannings. Zuständig für: Schnitt) *Carlos von Farkas (Zu sehen bei Scannings und Gamestyles. Zu hören bei: Top 20 Games und Scannings) Kategorie:E-Sport Kategorie:Fernsehsender (Deutschland)




[Der Artikel zu G-TV stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels G-TV zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite