W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Freiwillige Ausreise

*** Shopping-Tipp: Freiwillige Ausreise

'''Freiwillige Ausreise''' ist ein Ausdruck, der am 19. Januar 2007 zum „Unwort des Jahres 2006“ gewählt wurde. Die Entscheidung fiel durch eine Jury aus Sprachwissenschaftlern in Köthen. Der Begriff wird im Zusammenhang mit der Behandlung von abgelehnten Asylbewerbern benutzt. „Freiwillige Ausreise“ beziehe sich nach Aussage der Jury darauf, dass viele abgelehnte Asylbewerber vor einer Abschiebung unter Zwang „freiwillig“ in ihre Heimat zurückkehren. Tatsächlich hätten sie aber keine andere Wahl. Der Ausdruck wurde aus insgesamt rund 1130 Vorschlägen ausgewählt. Kategorie:Unwort des Jahres (Deutschland) Kategorie:Asylrecht




[Der Artikel zu Freiwillige Ausreise stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Freiwillige Ausreise zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite