W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Freiburg (Elbe)

*** Shopping-Tipp: Freiburg (Elbe)

{{Infobox Ort in Deutschland |Wappen = |lat_deg = 53 |lat_min = 49 |lat_sec = 23 |lon_deg = 9 |lon_min = 17 |lon_sec = 4 |Lageplan = Freiburg_in_STD.png |Bundesland = Niedersachsen |Landkreis = Stade |Samtgemeinde = Nordkehdingen |Höhe = 0 – 5 |Fläche = 34.11 |Einwohner = 1969 |Stand = 2002-12-31 |PLZ = 21729 |Vorwahl = 04779 |Kfz = STD |Gemeindeschlüssel = 03 3 59 018 |Adresse = Hauptstraße 31
21729 Freiburg/Elbe |Website = [http://www.nordkehdingen.de/ www.nordkehdingen.de] |Bürgermeister = Walter Wolfkühler |Partei = CDU }} '''Freiburg''' ist ein Flecken (Ort) Flecken im Landkreis Stade und gehört zur Samtgemeinde Nordkehdingen.

Geografie


Geografische Lage
Freiburg liegt am Westufer der Elbe, etwa in Höhe des Stromkilometers 685. Innerhalb des Landkreis Stade Landkreises Stade ist der Flecken sehr weit nördlich gelegen. Der nächste größere Ort ist Glückstadt, auf der anderen Elbseite (Schleswig-Holsteinisches Landesgebiet).

Tourismus
Der Ort liegt an der Deutsche Fährstraße Deutschen Fährstraße.

Wirtschaft und Infrastruktur
Freiburg kann keine größeren Wirtschaftsunternehmen aufweisen. Dementsprechend hoch ist die Zahl der Pendler in die benachbarten Wirtschaftsstandorte um Stade, Cuxhaven, Bremerhaven und Hamburg. Unter den mittelständisch mittelständischen Betrieben befindet sich eine traditionell arbeitende Bootswerft, die unter anderem Helgoland Helgoländer Börteboot Börteboote fertigt und wartet.

Verkehr
Südlich von Freiburg (Elbe), bei Wischhafen, beginnt die B 495, welche für Freiburg eine wichtige infrastrukturelle Verbindung in südwestlicher Richtung darstellt. Von Wischhafen aus verkehrt auch regelmäßig eine Fahrzeug- und Personenfähre nach Glückstadt. Die Verbindung nach Süden, Richtung Stade, ist nur über kleinere, landes- und kreiseigene Straßen gewährleistet. Gleiches gilt für die Anbindung in Richtung Cuxhaven. Die schmalspurige Kehdinger Kreisbahn, die Freiburg mit Stade und Itzwörden verband, wurde bereits 1936 stillgelegt und demontiert. Der Tide tideabhängige Freiburger Hafen dient in erster Linie Wassersport- und bescheidenen Fischereizwecken.

Weblinks

- Homepage des Fleckens Freiburg {{Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Landkreis Stade}} Kategorie:Landkreis Stade nl:Freiburg (Elbe) ru:Фрайбург (Эльбе)

*** Shopping-Tipp: Freiburg (Elbe)




[Der Artikel zu Freiburg (Elbe) stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Freiburg (Elbe) zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite