W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Freiauslösung

*** Shopping-Tipp: Freiauslösung

Unter '''Freiauslösung''' versteht man im Allgemeinen einen Mechanismus, welcher das Wiedereinschalten einer Anlage oder eines Gerätes verhindert, solange die Ursache der Abschaltung noch besteht. Zum Beispiel haben die Leitungsschutzschalter bei Hausinstallationen ein Schaltschloss mit Freiauslösung. Der Leitungsschutzschalter wird bei längerer Überlast über ein Bimetall ausgelöst. Der Leitungsschutzschalter lässt sich nicht wieder einschalten, solange das Bimetall noch durch die Wärme gebogen ist. Ebenso lässt sich der Leitungsschutzschalter nicht wieder einschalten, wenn ein Kurzschluss vorliegt. Kategorie:Schalter




[Der Artikel zu Freiauslösung stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Freiauslösung zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite