W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Franz Xaver Gewey

*** Shopping-Tipp: Franz Xaver Gewey

'''Franz Xaver''' Karl '''Gewey''' (* 14. August 1774 in Wien; † 18. Oktober 1819 ebenda) war ein Österreich österreichischer Beamter, Schauspieler und Schriftsteller. Nach Beendigung seiner Schulzeit in Wien wurde Gewey k. u. k. Hofkanzlist. Gewey setzte als Nachfolger von Joseph Richter dessen Eipeldauer Briefe fort. Allein schon des Dialektes und der Sprache wegen verdienen diese ''Briefe'' heute noch Beachtung. Im Alter von 45 Jahren starb Franz Xaver Karl Gewey am 18. Oktober 1819 in Wien.

Werke
* ''Komische Gedichte aus den Vorstädten Wien.'' 1812 (Heft 1–4) * zusammen mit Karl Meisl: ''Komische Gedichte aus den Vorstädten Wiens'' 1824 (Heft 5–6) * ''Er hält wahrhafftig Wort: komische Oper'' 1816

Literatur
* Macha, Johann: ''Der Wiener Volksdichter Franz Xaver Karl Gewey''. - Wien, Univ., Diss., 1939 Kategorie:Autor Gewey, Franz Xaver Kategorie:Literatur (19. Jahrhundert) Gewey, Franz Xaver Kategorie:Literatur (Deutsch) Gewey, Franz Xaver Kategorie:Drama Gewey, Franz Xaver Kategorie:Lyrik Gewey, Franz Xaver Kategorie:Österreicher Gewey, Franz Xaver Kategorie:Mann Gewey, Franz Xaver Kategorie:Geboren 1774 Gewey, Franz Xaver Kategorie:Gestorben 1819 Gewey, Franz Xaver {{Personendaten| NAME=Gewey, Franz Xaver |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=Österreich österreichischer Beamter, Schauspieler und Schriftsteller |GEBURTSDATUM=14. August 1774 |GEBURTSORT=Wien |STERBEDATUM=18. Oktober 1819 |STERBEORT=Wien }}




[Der Artikel zu Franz Xaver Gewey stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Franz Xaver Gewey zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite