W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


F.L.Y.

*** Shopping-Tipp: F.L.Y.

'''F.L.Y.''' ist eine Lettland lettische Musikgruppe.

Bandgeschichte
Nach einer After-Show-Party des nationalen Vorentscheinds zum Eurovision Song Contest 2002, kam Martins Freimanis eine Idee für den Wettbewerb Eurovision Song Contest 2003 2003. Warum nicht mehrere einzelne Künstler gemeinsam? Im Herbst 2002, während eines vom lettischen Rundfunk veranstalteten Golfturniers, begannen Martins Freimanis, Lauris Reiniks und Yana Kay über eine gemeinsame Gruppe nachzudenken und so wurde F.L.Y. geboren. Ihr Song »Hello from Mars« wurde von Feimanis und Reiniks geschrieben und kurz darauf aufgenommen. Jedes Mitglied von F.L.Y. hat seine eigene, erfolgreiche Musikkarriere. Yana Kay und Lauris Reiniks sind Solokünstler, die je ein Album veröffentlich haben, während Martins Freimanis Frontsänger der Band Tumsa Tumsa war, die insgesamt drei Alben verbucht. Kay, Reiniks und Freimanis haben sich alle mehrmals bei den lettischen Vorentscheiden versucht, aber der Durchbruch, das heißt ihre Chance, Lettland beim Eurovision Song Contest zu vertreten, kam in diesem Jahr als Gruppe. Nachdem sie viel Zeit gemeinsam beim Promoten ihres Songs verbracht haben, wuchs F.L.Y. mehr zusammen und sie schrieben neue Songs. Resultat is ein Album, das im Mai 2003 in Lettland veröffentlicht wurde.

Weblinks

- von Yana Kay
- von Larusi Raynix
- von Tumsa (Martins Freimanis' Band) Kategorie:Lettische Band Kategorie:Teilnehmer am Eurovision Song Contest en:F.L.Y. lv:F.L.Y. lt:F.L.Y. nl:F.L.Y.




[Der Artikel zu F.L.Y. stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels F.L.Y. zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite