W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


F-Zero

*** Shopping-Tipp: F-Zero

'''F-Zero''' ist eine beliebte Rennspiel-Reihe aus dem Hause Nintendo und wird innerhalb des Rennspielgenres zu den sogenannten Future-, Sciencefiction SciFi- oder auch HighSpeed-Rennspielen gezählt. Erstmals erschien ein F-Zero Teil 1991 für das ''Super Nintendo'', welches den so genannten Mode 7-Effekt, der für eine pseudo-dreidimensionale Darstellung sorgte, einsetzte. Neben einigen Rastergrafik-Nachfolgern folgte dann im Jahre 1998 mit ''F-Zero X'' das erste mit Polygon Polygonen (und somit erster echter 3D-Darstellung) gestaltete Spiel der Reihe.

Inhalt
Charakteristisches Merkmal aller F-Zero-Spiele ist die ausgesprochen hohe Spielgeschwindigkeit. Der Spieler übernimmt die Steuerung eines Antigravitationsrenngleiters. Jedes hat unterschiedliche Eigenschaften, was u.a. Beschleunigung oder Höchstgeschwindigkeit und Energievorrat angeht. Ganz im Kontrast zu den Vorgängern und vielen anderen Rennspielen ist die Auswahl an unterschiedlichen Gleitern seit ''F-Zero X'' überdurchschnittlich umfangreich. Wie in jedem Rennspiel ist die Spielaufgabe, Rundkurse v.a. in einem Grand-Prix-artigen System als erster bzw. schnellster zu meistern; daneben gibt es eine Reihe anderer Spielmodi, die aber alle das Befahren von Kursen beinhalten. Die Schwierigkeitsstufen reichen von Anfänger bis Profi, wobei der Profi-Modus nahezu fehlerfreies Fahren verlangt. Hierzu zählt unter anderem, dass man möglichst die Energiebanden nicht berührt, welche die Rennstrecke begrenzen. Das führt ansonsten zu Geschwindigkeits- und Energieverlust. Hat man keine Energie mehr, ist das Rennen zu Ende. An manchen Stellen, meist nahe der Start/Ziellinie, kann man diese "auftanken". Seit ''F-Zero X'' verfügen die Fahrzeuge zusätzlich über einen selbstständig zündbaren Boost, der an der Energiereserve zehrt. Somit kommt eine taktische Note mit ins Spiel, da die Energie bzw. die Boosts geschickt eingesetzt werden müssen, um die Nase vorn zu behalten. Im Gegensatz zu anderen futuristischen Rennspielserien wie ''wipEout'' oder ''Extreme-G'' ist es bei F-Zero nicht möglich, Waffen einzusetzen; es ist jedoch möglich, konkurrierende Gleiter durch gezielte Ramm- und Wirbelattacken zu zerstören oder von der Strecke zu befördern. Für Aufmerksamkeit sorgte bereits direkt nach Erscheinen des ersten Spiels die Rennstrecke "Mute City" - und zwar wegen des Hintergrund-Soundtracks. Diese Melodie hat sich aufgrund des extremen Ohrwurm-Faktors zu einem der bekanntesten Computerspiel-Soundtracks entwickelt. Es existiert auch eine inoffizielle (?) Electro/Rock-Version dieses Titels. Dieser war noch bis vor kurzem frei als MP3 im Internet erhältlich, derzeit ist der Download-Link jedoch leider nicht mehr auffindbar.

Historie
Bisher sind folgende Spiele erschienen: *''F-Zero'' (1991; Super Nintendo Entertainment System) *''F-Zero 2'' (1997; Super Nintendo Entertainment System) (nur Japan) *''F-Zero X'' (1998; Nintendo 64) *''F-Zero X-Pansion Kit'' (2000; Nintendo 64DD) (nur Japan) *''F-Zero: Maximum Velocity'' (2001; Game Boy Advance) *''F-Zero GX'' (2003; Nintendo GameCube GameCube), ''F-Zero AX'' (Arcade-Spiel Arcade) *''F-Zero: GP Legend'' (2004; Game Boy Advance) *''F-Zero: Climax'' (2004; Game Boy Advance)

Weblinks
*{{MobyGames|game-group/f-zero-series}} *Offizielle deutsche [http://ms.nintendo-europe.com/fzerogx/deDE/ F-Zero GX Seite] *Offizielle deutsche [http://ms.nintendo-europe.com/microsite/fzeroadvance/deDE/ F-Zero Maximum Velocity Seite] {{Navigationsleiste Nintendo}} Kategorie:Computerspiel 1991 Kategorie:Rennspiel Kategorie:SNES-Spiel Kategorie:Nintendo-64-Spiel Kategorie:Game-Boy-Advance-Spiel Kategorie:GameCube-Spiel Kategorie:Virtual-Console-Spiel en:F-Zero (series) es:F-Zero fi:F-Zero (pelisarja) fr:F-Zero it:F-Zero ja:F-ZERO pt:F-Zero ro:F-Zero sv:F-Zero

*** Shopping-Tipp: F-Zero




[Der Artikel zu F-Zero stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels F-Zero zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite