W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Erdhaus

*** Shopping-Tipp: Erdhaus

Ein '''Erdhaus''' ist eine Art Bungalow, der tiefergelegt in die Erde und mit Erde bedeckt ist. Die Beschaffenheit der Bausubstanz spielt dabei keine Rolle. Besonderheit ist der Lichteinfall durch Kuppeln im Dach, da die meisten Wandfenster wegfallen.

Geschichtliches Vorbild
Auf den nördlichen Plains Vereinigte Staaten Amerikas bauten sich die Indianer ihre Häuser in die Erde, um sich dadurch besser gegen die Kälte isolieren zu können, als es in normalen Tipis möglich war. Diese Erdhäuser wurden meist in den Boden abgesenkt und mit Baumstämmen überdacht. Zwischen diesen Baumstämmen wurde Gras aufgehäuft und schließlich Erde aufgeschüttet. In der Mitte des Hauses wurde für Lichteinlass und Rauchabzug ein Loch in der Decke gelassen.

Siehe auch
*Wohnhöhle

Weblinks

- thethermo.de
- erdhaus.ch
- passiv-erdhaus.de
- waldwelt.com
- huegelhaus.ch
- erdhaus.at Kategorie:Gebäude




[Der Artikel zu Erdhaus stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Erdhaus zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite