W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Ebergötzen

*** Shopping-Tipp: Ebergötzen

{{Infobox Ort in Deutschland |Wappen = Wappen von Ebergötzen.png |lat_deg = 51 |lat_min = 34 |lat_sec = 22 |lon_deg = 10 |lon_min = 06 |lon_sec = 28 |Lageplan = |Bundesland = Niedersachsen |Landkreis = Göttingen |Samtgemeinde = Radolfshausen |Höhe = 190 |Fläche = 19.7 |Einwohner = 1868 |Stand = 2005-12-31 |PLZ = 37136 |Vorwahl = 05507 |Kfz = GÖ |Gemeindeschlüssel = 03 1 52 008 |Adresse-Verband = Vöhreweg 10
37136 Ebergötzen |Website = [http://www.ebergoetzen.de/ www.ebergoetzen.de] |Bürgermeister = Willi Behre }} '''Ebergötzen''' ist eine Gemeinde und der Verwaltungssitz der Samtgemeinde Radolfshausen im Landkreis Göttingen in Südniedersachsen (Deutschland). Bekannt ist der Ort vor allem deshalb, weil Wilhelm Busch hier den größten Teil seiner Schulzeit verbracht hat. Die Mühle, die bei Max und Moritz eine zentrale Rolle spielt, gehörte dem Vater seines Freundes Erich Bachmann. Außerdem befindet sich das Europäische Brotmuseum in Ebergötzen.

Geographie


Geographische Lage
Ebergötzen liegt etwa 15 km östlich von Göttingen an der Bundesstraße 27 B 27 über Gieboldehausen nach Herzberg. Zu Ebergötzen, durch das ein Abschnitt der Aue (westlicher Zufluss der Suhle (Hahle) Suhle) fließt, gehört das etwa 5 km entfernt liegende Holzerode.

Sehenswürdigkeiten
* Wilhelm-Busch-Mühle * Europäisches Brotmuseum * Aussichtsturm auf dem Hünstollen (nahe des Ortsteils Holzerode) {{Navigationsleiste Städte und Gemeinden im Landkreis Göttingen}} {{DEFAULTSORT:Ebergotzen}} en:Ebergötzen nl:Ebergötzen ru:Эбергётцен




[Der Artikel zu Ebergötzen stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Ebergötzen zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite