W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


East Kilbride

*** Shopping-Tipp: East Kilbride

'''East Kilbride''' (Schottisch-Gälische Sprache schottisch-gälisch: Cille Bhrìghde an Ear) ist eine Stadt in der Schottland schottischen Unitary Authority von South Lanarkshire. Es ist die sechstgrößte Stadt Schottlands und die größte der schottischen New Towns. Heute (2006) beträgt die Einwohnerzahl rund 81.000. East Kilbride befindet sich in erhöhter Lage rund 15 km südlich von Glasgow und 8 km westlich von Hamilton (South Lanarkshire) Hamilton. Im Osten von East Kilbride fließt der Rotten Calder River nordwärts in Richtung Forth of Clyde.

Geschichte
Der Ort war bereits in prähistorischer Zeit besiedelt, wie Gräberfunde am Kype Water belegen. In der Nähe gibt es auch Funde römischer Münzen. Der heutige Name des Ortes ist zurückzuführen auf St. Bride (die Heilige Brigida von Kildare), die im 6. Jh. das Kloster Kildare in Irland gegründet hat. Später wurde sie auch in Schottland verehrt. Lange Zeit blieb der Ort ein kleines Dorf, das noch zu Beginn des 20. Jhs. nur rund 900 Einwohner hatte. Die Nähe zu Glasgow führte dann dazu, dass East Kilbride zu einer aufstrebenden Pendlergemeinde wurde. 1930 erhielt der Ort den Status eines Large Burgh und 1947 wurde es schließlich die erste New Town Schottlands.

Sehenswürdigkeiten
Angesichts der relativ jungen Entwicklung der Stadt präsentiert sich diese recht modern und verfügt über wenig alte Bausubstanz. So dominiert im Zentrum ein großes Einkaufszentrum, das als "The Town Centre" bekannt ist und das größte Einkaufszentrum Schottlands und das zehntgrößte in Europa ist. Dieses Zentrum besteht aus sechs einzelnen Malls: The Plaza (seit 1972), Princess Mall (1984), Olympia (1988), Southgate (1989), Princes Square (1997) und Centre West (2003). Derzeit wird das Zentrum weiter ausgebaut, um ein Kunst- und Kulturzentrum zu ergänzen, zu dem ein Theater mit 1.000 Sitzen, ein Konferenzzentrum für 500 Menschen sowie ein Museum enthalten wird.

Sport
East Kildare ist bekannt für sein Rugby-Team, dessen Heimatstadion sich im Calderglen Country Park befindet.

Persönlichkeiten
In East Kilbride leben oder wurden geboren: *Roddy Frame, Musiker von Aztec Camera * Die Reid Brothers (The Jesus and Mary Chain) *Ally McCoist, Fußballspieler *Lorraine Kelly, Fernsehmoderator *John Hannah, Schauspieler *Blyth Duff, Schauspielerin {{Koordinate Artikel|55_46_N_4_11_W_type:city(81000)_region:GB|55° 46′ N, 4° 11' W}} Kategorie:Ort in Schottland cs:East Kilbride en:East Kilbride




[Der Artikel zu East Kilbride stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels East Kilbride zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite