W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Dariusz Adamczuk

*** Shopping-Tipp: Dariusz Adamczuk

'''Dariusz Adamczuk''' (* 21. Oktober 1969 in Stettin) ist ein ehemaliger Polen polnischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler Dariusz Adamczuk begann seine Karriere bei seinem Heimatclub Pogon Stettin. Seine erste Saison mit Pogon in der ersten polnischen Liga absolvierte er 1987/1988. 1992 nahm er an den Olympische Sommerspiele 1992 Olympischen Spielen in Barcelona teil und gewann mit der polnischen Olympiaauswahl die Silbermedaille. Nach der Olympiade wechselte er in die Fußball-Bundesliga zu Eintracht Frankfurt. Weitere Stationen in seiner Laufbahn waren der FC Dundee, Udinese Calcio, Belenenses Lissabon OS Belenenses in Portugal, die Glasgow Rangers und Wigan Athletic. Mit den Glasgow Rangers gewann er 2000 die schottische Meisterschaft. Im gleichen Jahr den schottischen Pokal. 2002 beendete er seine Karriere. Kategorie:Mann Adamczuk, Dariusz Kategorie:Fußballspieler (Polen) Adamczuk, Dariusz Kategorie:Geboren 1969 Adamczuk, Dariusz {{Personendaten| NAME=Adamczuk, Dariusz |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=Polen polnischer Fußballspieler |GEBURTSDATUM=21. Oktober 1969 |GEBURTSORT=Stettin |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} en:Dariusz Adamczuk fr:Dariusz Adamczuk pl:Dariusz Adamczuk sl:Dariusz Adamczuk




[Der Artikel zu Dariusz Adamczuk stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Dariusz Adamczuk zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite