W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Danny Quah

*** Shopping-Tipp: Danny Quah

'''Danny Quah''' (* 26. Juli 1958 in Malaysia) ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der London School of Economics. Seine Arbeit im Bereich der Makroökonomie beinhaltet wichtige Beiträge der Wachstumstheorie, Entwicklungsökonomie und Monetäre Ökonomie monetären Ökonomie. Quah promovierte an der Harvard Universität. Er war am Massachusetts Institute of Technology, in Universität Princeton Princeton und der University of Minnesota Universität von Minnesota aktiv. Eine seiner wichtigsten Arbeiten ist eine Diskussion von autoregressiven Vektoren mit Olivier Blanchard; bedeutend ist auch seine Abhandlung über doppelt gegipfelte Einkommensverteilungen. Darüber hinaus ist Danny Quah aktiv im Kampfsport Jiu-Jitsu, in dem er einige Preise errungen hat.

Weblinks
* {{PND|128432586}}
- Danny Quahs Homepage an der London School of Economics
- Danny Quahs artikel bei IDEAS
- Danny Quah's information at AllMalaysia.info {{DEFAULTSORT:Quah, Danny}} Kategorie:Hochschullehrer (Cambridge (Massachusetts)) Kategorie:Hochschullehrer (London) Kategorie:Ökonom (21. Jahrhundert) {{Personendaten |NAME=Quah, Danny |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG= |GEBURTSDATUM=26. Juli 1958 |GEBURTSORT=Malaysia |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} en:Danny Quah




[Der Artikel zu Danny Quah stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Danny Quah zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite