W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


D-Rad

*** Shopping-Tipp: D-Rad

Heute leider weitgehend in Vergessenheit geraten ist die Motorrad-Abteilung der Deutsche Industriewerke Deutschen Industriewerke in Berlin - Spandau. Es wurden von ca. 1920 bis August 1932 etwa 60000 Motorräder gebaut. Die bekanntesten Modelle waren : '''Star, M-23, M24, R-O/4, R-O/5, R-O/6, R-9, R-10, R-11, R-20''' Das M-23 hatte einen 2 Zylinder Boxermotor mit 3 PS, ab Modell R 0/4 gab es einen Einzylinder Boxermotor mit 500ccm und 8 PS, das R 1/4 hatte 12PS, die R 10 ca. 20 PS. Das D-Rad R 20 wurde speziell für die damals (1931) "steuerfreie Klasse" mit einem 200 ccm 1 Zylinder 2 Takt Motor, der etwa 6 PS leistete konstruiert.

Weblinks

- www.d-rad.ch
- Motoclub.de

Quellen
*Das große D-Rad Buch, H.P.- Verlag Mark Schaller Kategorie:Motorradhersteller Kategorie: Motorrad nl:D-Rad




[Der Artikel zu D-Rad stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels D-Rad zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite