W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


D-Nacht

*** Shopping-Tipp: D-Nacht

Als '''D-Nacht''' wird eine NachtreisezugZuggattung gattung bezeichnet.

D-Nacht-Kurswagen der DB AG
Die D-Nachtzüge der DB AG bestehen meist aus wenigen Sitzwagen, welche an bestehende Nachtzüge als Kurswagen angekoppelt sind. Sie werden von der Deutsche Bahn Deutschen Bahn hauptsächlich in Süddeutschland als Ersatz für Spät-InterCity-Züge genommen, und können daher mit einem Ticket der Preissystem der Deutschen Bahn AG Produktklasse B benutzt werden. Bis Ende 2006 bestand die Möglichkeit sie mit Ländertickets, sowie dem Schönes-Wochenende-Ticket gegen Aufpreis zu benutzten. Diese Möglichkeit wurde zum 1. Januar 2007 ersatzlos gestrichen.

D-Nachtzüge ausländischer Eisenbahnunternehmen
Neben diesen Zügen fahren ebenso D-Nacht-Züge von Deutschland in Richtung Mitteleuropa Ostmittel- und Osteuropa mit Wagenmaterial, dass von den dortigen Bahnverwaltungen gestellt wird.

Heutige D-Zugverbindungen in Deutschland
D-Züge die mindestens zwei deutsche Bahnhöfe verbinden, gibt es zum Sommerfahrplan 2006 nur noch neun Stück. Diese sind: * BerlinBad Schandau (Teil des Nachtzuges Dortmund–Prag) * BerlinFrankfurt (Oder) (Nachtzug Berlin–Moskau) * Frankfurt (Main)Heidelberg (Teil des Nachzuges Frankfurt (Main)–Paris) * Frankfurt (Main)Nürnberg (Teil des Nachtzuges Frankfurt (Main)–Prag) * HamburgNürnberg (Teil des Nachtzuges Hamburg–Wien) * MünchenKoblenz (Teil des Nachtzuges München–Amsterdam) * MünchenNürnberg (Teil des Nachtzuges München–Dresden/Prag) * MünchenRosenheim (Nachtzug München–Zagreb) * StuttgartNürnberg (Teil des Nachtzuges Stuttgart–Prag) Seit dem Winterfahrplan 2006/2007 verkehrt: * Dresden-Bad Schandau (Teil des Nachtzuges Dresden-Bratislava, mit Kurswagen nach Košice, Budapest und Wien)

Siehe auch
* Nachtreisezug * EuroNight * CityNightLine * DB NachtZug Kategorie:Zug




[Der Artikel zu D-Nacht stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels D-Nacht zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite