W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


D'Lëtzebuerger Land

*** Shopping-Tipp: D'Lëtzebuerger Land

{{Korrekter Titel|d'Lëtzebuerger Land}} '''d'Lëtzebuerger Land''' ist eine unabhängige Wochenzeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur in Luxemburg. Sie erscheint seit dem 1. Januar 1954 und wird heute vom Verlag "Éditions d'Letzeburger Land", einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die mehrheitlich der gemeinnützigen Stiftung "Fondation d'Letzeburger Land" gehört. Der Gründer des "Land", Carlo Hemmer (1913-1988), ein Doktor der Wirtschaftswissenschaften wollte mit dem "Land" ein Gegengewicht zur politischen Presse Luxemburgs, die stark von den Parteien beeinflusst war, schaffen und vor allem die Leser erreichen, die kein Mitglied einer Partei oder Gewerkschaft waren. Die Geschichte des "Land" ist vor allem von Léo Kinsch geprägt. Er übernahm 1958 die Chefredaktion und behielt diesen Posten bist zu seinem Tod 1983. 1999 wurde der Titel der Zeitung der dann eingeführten neuen luxemburgischen Rechtschreibung (siehe Luxemburgische Sprache) angepasst. Wie andere luxemburgische Zeitungen auch, erscheint das "Lëtzebuerger Land" zum Teil auf Deutsch, teils in französischer Sprache. Die Zeitung wird in der Imprimerie Centrale in Luxemburg gedruckt. Derzeitiger Chefredakteur ist Mario Hirsch.

Weblink

- www.land.lu Kategorie:Zeitung (Luxemburg) lb:D'Lëtzebuerger Land




[Der Artikel zu D'Lëtzebuerger Land stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels D'Lëtzebuerger Land zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite