W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Curtil-Vergy

*** Shopping-Tipp: Curtil-Vergy

{{Infobox französische Gemeinde |nomcommune=Curtil-Vergy |région=Burgund Bourgogne |département=Côte-d'Or |arrondissement=Dijon (Arrondissement) Dijon |canton=Gevrey-Chambertin (Kanton) |insee=21219 |cp=21220 |maire=M. Dominique Puvis de Chavannes |mandat=2001-2008 |intercomm= |lon-deg=04|lon-min=53|lon-sec=23|lon=E |lat-deg=47|lat-min=10|lat-sec=14|lat=N |alt moy=371 |alt mini=294 |alt maxi=516 |hectares=270 |km²=2,7 |sans=85 |date-sans=1999 |dens=31|}} '''Curtil-Vergy''' ist eine französische Gemeinde mit ungefähr 85 Einwohnern und einer Fläche von 2,7 km² im Département Côte-d'Or in der Region Burgund in Frankreich. Sie gehört zum Weinbaugebiet Côte de Nuits Haute Côte de Nuits und liegt im nördlichen Teil der Côte de Beaune, etwa 8 km von Nuits-Saint-Georges entfernt westlich von der RN RN 74 auf einer Höhe zwischen 294 und 516 m über Normalnull NN.

Geschichtliches
im 9. Jahrhundert wurde die unter der Verwaltung von Cluny stehende Abtei Saint-Vivant gegründet.

Sehenswertes
In der kleinen Ortschaft Curtil-Vergy befindet sich ein Hotel ("Le Manassès") mit einem kleinen angeschlossenen Museum Weinmuseum. Der Besitzer, Yves Chaley, führt jeden Abend gegen 18:00 Uhr eine Weinprobe im Museum durch.

Weinbau in Curtil-Vergy
In Curtil-Vergy sind mehrere Winzer ansässig, deren Weinberge über den ganzen Bereich Côte de Nuits und Côte de Nuits Haute Côte de Nuits verstreut sind.

Weblinks

- Umgebungskarte von Curtil-Vergy auf Mapquest Kategorie:Ort im Burgund Kategorie:Weinbaugebiet fr:Curtil-Vergy it:Curtil-Vergy nl:Curtil-Vergy pl:Curtil-Vergy pt:Curtil-Vergy sr:Curtil-Vergy vi:Curtil-Vergy




[Der Artikel zu Curtil-Vergy stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Curtil-Vergy zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite