W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


CFR Baureihe 96

*** Shopping-Tipp: CFR Baureihe 96

{{Infobox Schienenfahrzeug |Farbe1=780001 |Farbe2=FBF2DF |Baureihe=CFR Baureihe 96 |Abbildung=CFR desiro5.jpg |Name=CFR Baureihe 96 |Hersteller=Siemens Transportation Systems Siemens |Baujahre=2000ff. |Anzahl=144 |Höchstgeschwindigkeit=120 km/h |LängeÜberKupplung=41.700 mm |Breite=2.830 mm |Sitzplätze=123 |Stehplätze=90 |Stundenleistung=550 kW |Spurweite=1.435 mm |Leermasse=68,0 t |Nutzmasse=88,0 t }} Der '''CFR Baureihe 96''' ist ein Nahverkehrstriebzug aus dem von Siemens Transportation Systems entwickelten Fahrzeugkonzept Desiro. Betreiber ist die Căile Ferate Române Rumänische Staatsbahn "CFR Calatori" S.A. Hersteller ist die Firma Siemens Transportation Systems, in deren Werk in Krefeld-Uerdingen ein Teil Produktion stattfindet. Die Kundenabnahme erfolgt im Prüfcenter Wegberg-Wildenrath Prüfcenter in Wegberg-Wildenrath. Der andere Teil wird in Rumänien vor Ort produziert. Zur Großserie von 120 Zügen wurden im Dezember 2004 weitere 24 bestellt. Die letzten Züge sollen 2007 ausgeliefert werden. Technisch sind die Züge nahezu baugleich mit der DB-Version der Baureihe 642.

Strecken
Die Triebzüge verkehren rund um Bukarest und zwischen den Städten Arad (Rumänien) Arad, Oradea und Cluj-Napoca Cluj. Kategorie:Triebfahrzeug (Rumänien)




[Der Artikel zu CFR Baureihe 96 stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels CFR Baureihe 96 zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite