W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


C.A.T. Oil

*** Shopping-Tipp: C.A.T. Oil

'''C.A.T. Oil''' ist eine im SDAX geführte österreichische Aktiengesellschaft, die sich als Dienstleister im Erdgas- und Erdölfördergeschäft in Russland und Kasachstan betätigt. Das Unternehmen wurde 1991 in Celle in Niedersachsen gegründet. Mit den russischen Unternehmen Lukoil und TNK-BP wurde die Joint-Ventures ''CATKoneft'' und ''CATOBNEFT'' gegründet, die 2002 und 2004 vollständig an ''C.A.T. Oil'' gingen. 1993 wurde der Unternehmenssitz aus steuerlichen Gründen nach Baden bei Wien verlegt. Seit 1996 gehörte das Unternehmen der zypriotischen Holdinggesellschaft ''CAT. Holding Ltd.''. Die Bilanzsumme belief sich im Jahr 2005 auf 109 Mio. €. Im April 2006 wurden 40% der 48.850.000 Aktien an die Börse gebracht und befinden sich nun in Streubesitz. Das Unternehmen beschäftigt sich hauptsächlich mit einem ''Hydraulic Fracturing'' genannten Verfahren, bei dem zumeist Wasser versetzt mit einer die Viskosität erhöhenden Flüssigkeit in Gesteinsschichten verpresst wird, um dadurch die Ausbeute bei der Gas- und Ölförderung zu erhöhen. Die meisten der ca. 2300 (Stand 2006) Mitarbeiter überwiegend Russen) arbeiten dazu in 9 sogenannten Flotten (Arbeitsgruppen, Stand 2006) auf Öl- und Gasfelder verschiedener Unternehmen wie Gazprom, Lukoil, Rosneft, TNK-BP und KazMunaiGaz in Russland und in Kasachstan. Der Vorstand des Unternehmens besteht neben ''Manfred Kastner'' als Vorsitzendem, aus ''Ronald Harder'', ''Anna Brinkmann'' und ''Leonid Mirzoyan''. Dem Aufsichtsrat gehören ''Dr. Gerhard Strate'', ''Dr. Manfred Zacher'' und ''Mirco Schroeter'' an.

Weblinks

- Homepage der C.A.T. Oil AG {{Navigationsleiste SDAX-Unternehmen}} Kategorie:Unternehmen (Österreich) Kategorie:Mineralölunternehmen




[Der Artikel zu C.A.T. Oil stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels C.A.T. Oil zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite