W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Bundesverband Deutscher Markt- und Sozialforscher

*** Shopping-Tipp: Bundesverband Deutscher Markt- und Sozialforscher

Der '''BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e. V.''' vertritt mehr als 1200 korporative und persönliche Mitglieder. Vorsitzender des sechsköpfigen Bundesvorstands ist Wolfgang Dittrich. Die Kernaufgaben des BVM sind die Erhöhung des Ansehens der Marktforscher und der Marktforschung sowie der „Qualität“ von Forschern und Forschung. Deshalb bilden die „traditionellen“ Aufgaben eines Berufsverbands wie Öffentlichkeitsarbeit, Interessenvertretung, Kontakte zu Verbänden in benachbarten Feldern, Erstellung von Richtlinien, Qualitätssicherung, Zusammenarbeit mit den Behörden und Datenschutzbeauftragten die Basis des BVM. Weiter spielen Aus- und Weiterbildung sowie die Beratung der Mitglieder eine zentrale Rolle. Der Verband ist Plattform für den fachlichen Austausch unter den Mitgliedern im Rahmen von Regionalgruppen und Arbeitskreisen. Der BVM verleiht den Preis der Deutschen Marktforschung in den vier Kategorien: * Studie des Jahres * Tool des Jahres * Forscherpersönlichkeit des Jahres * BVM/VMÖ Nachwuchsforscher

Weblink

http://www.bvm.org/ Kategorie:Berufsverband




[Der Artikel zu Bundesverband Deutscher Markt- und Sozialforscher stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Bundesverband Deutscher Markt- und Sozialforscher zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite