W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Bedarfshalt

*** Shopping-Tipp: Bedarfshalt



Definition
Ein '''Bedarfshalt''' ist eine Haltestelle, an der ein Fahrzeug des ÖPNV nur nach Anmeldung eines Haltewunschs eines Fahrgast (Passagier) Fahrgasts anhält. Bedarfshaltestellen werden meist dann eingerichtet, wenn entweder ein nur geringes Reisendenpotential vorhanden ist oder die Haltestelle nur saisonal genutzt wird.

Varianten Signalisierung
Zur Signalisierung des Haltewunschs gibt es verschiedene Varianten, die von zwei Faktoren abhängen: zum einen davon, ob der Fahrgast einsteigen oder aussteigen möchte, zum anderen vom Fahrzeugtyp. Möglichkeiten zur Kennzeichnung des Einstiegswunschs: *''Halt auf Sicht'': Fahrer sieht den einstiegswilligen Reisenden an der Haltestelle warten. Dies wird meist im Omnibus Bus- und Straßenbahnverkehr angewandt. Auch bei langsam befahrenen Bahnstrecken wird diese Methode verwendet. *''Halt auf Signal'': Bei vielen Eisenbahn Bahn-Bedarfshaltestellen schaltete der Fahrgast ein Signal ein, das dem Fahrzeugführer den Haltewunsch übermittelt. Dieses Signal kann auch elektronisch übermittelt werden. ua. von mobilen oder stationären Endgeräten über Mobiltelefonnetzwerke (TCP/IP oder SMS). Möglichkeiten zur Kennzeichnung des Ausstiegswunschs: *''Halt auf Knopfdruck'': In den meisten Bussen, in Straßenbahnen und modernen Triebwagen kann der Fahrgast dem Fahrzeugführer durch das Drücken eines Signalknopfs seinen Ausstiegswunsch übermitteln. *''Halt auf mündliche Anfrage'': Insbesondere auf Bahnstrecken, die von älteren Triebwagen oder Zügen befahren werden, muss der Fahrgast seinen Ausstiegswunsch dem Schaffner oder dem Triebfahrzeugführer mündlich übermitteln.

Beispiele
* Pilotbetrieb Wienerwald Verkehrsverbund Ost-egion Wien [http://www.vor.at/bilder/Aushang_Wienerwald.PDF Fahrplan als pdf] * Vogtlandbahn in Richtung Kraslice (Graslitz, Tschechien) aus Klingenthal bei der Bedarfshaltestelle Kraslice-Pod vlekem [http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number/13368/kategorie/Tschechien~Bahnh%F6fe~Kraslice/offset/0.html mehr...] * RBS Lösen oder entwerten Sie das Ticket am Ausstiegsbahnhof! [http://www.rbs.ch/pdf/fahrplaene/ammannsegg_05.pdf download] * Fahrplan Oberpulendorf/Pinkafeld [http://www.richard.at/richard/Linienverkehr/fahrplanarchiv/Burgenland/84/Fahrplan/84_60109.pdf download] *Ringzug '''Siehe auch:''' ÖPNV-Sonderformen, Trampbus

Hardware

- elektronische Bedarfshaltestelle * Anforderungen Druckknopf [http://www.boev.ch/afp_2002/BehiKo_EB_Fahrzeuge_D2.pdf download]
- Kommentar zur Haltewunschtaste Kategorie:ÖPNV en:Request stop




[Der Artikel zu Bedarfshalt stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Bedarfshalt zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite