W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Beckmesser

*** Shopping-Tipp: Beckmesser

Ein '''Beckmesser''' ist ein „kleinlicher, pedantischer Kritiker“, nach dem Nürnberger Meistersinger und Schreiber Sixtus Beckmesser in Richard Wagners OperDie Meistersinger von Nürnberg“ (1867). Die Figur des Beckmesser lehnt sich an an den historischen Sixt Beckmesser, den die Nürnberger Meistersinger zu den zwölf Alten Meistern zählten. Dieser lebte wohl (historische Zeugnisse fehlen) im 15. Jahrhundert in Nürnberg. Die Figur des Beckmessers wird heute als Anspielung auf Eduard Hanslick, einen Kritiker Richard Wagner Richard Wagners gesehen.

Zur Bedeutung und Wortentwicklung
Aus der Bezeichnung ''Beckmesser'' entstanden die ''Beckmesserei'' (20er Jahre) und das Verb ''beckmessern'' (Mitte 20. Jh.). Der Begriff der ''Beckmesserei'' gilt bis heute als Sinnbild kleinlicher und letztlich verständnisloser Regelgläubigkeit.

Andere Darstellung
http://www.faqs.org/faqs/music/wagner/general-faq/section-33.html Kategorie:Fiktive Person




[Der Artikel zu Beckmesser stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Beckmesser zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite