W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Barkhausenschaltung

*** Shopping-Tipp: Barkhausenschaltung

Bild:Barkhausenschaltung.png thumb|200 px|Barkhausenschaltung Die '''Barkhausenschaltung''' (nach Heinrich Barkhausen) dient zur Drehzahlstellung bei Universalmotoren. Sie besteht aus einem Ankerparallelwiderstand und einem Vorwiderstand mit Anzapfungen. Hierdurch ergibt sich ein großer Drehzahlbereich und eine Begrenzung der Leerlaufdrehzahl. Mit der Barkhausenschaltung ist eine Drehzahländerung in weiten Grenzen möglich und durch den Parallelwiderstand wird das Reihenschlussverhalten abgemindert. Kategorie:Elektrische Maschine




[Der Artikel zu Barkhausenschaltung stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Barkhausenschaltung zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite