W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


B'Day

*** Shopping-Tipp: B'Day

{{Infobox Musikalbum| Künstler = Beyoncé| Titel = B'Day| Genre = R&B| Jahr = 1. September 2006
30. März 2007 (Deluxe Edition) | Label = Music World / Columbia Records Columbia (Sony)| Formate = CD | AnzahlTitel = 10 / 14
15 / 22 (Deluxe Edition)| Laufzeit = 52:19 | Besetzung = div| Produzent = * Beyoncé Knowles * Rodney Jerkins * Rich Harrison * Stargate * The Neptunes * Swizz Beatz * Sean Garrett * Cameron Wallace * Walter Milshap| Studio = Sony Studios, New York City| Vorheriges = Dangerously in Love| Nächstes = | }} '''B'Day''' ist das Grammy-prämierte zweite Soloalbum der USA US-amerikanischen R&B-Sängerin Beyoncé Knowles, erstmals veröffentlicht am 1. September 2006 unter Columbia Records und Music World. Der Titel des Albums nimmt Bezug auf Knowles' 25. Geburtstag am 4. September, dem weltweiten Veröffentlichungstermin der Platte.

Hintergrund


Produktion
Nach vorausgegangenem Songwriting wurde das Album im April 2006 innerhalb von zwei Wochen in den Sony Studios in New York City eingespielt. Knowles' und ihr Team hatten hierzu den gesamten Studiokomplex angemietet, die einzelnen Produzenten (darunter Darkchild Rodney „Darkchild“ Jerkins, Rich Harrison, The Neptunes, Swizz Beatz, Sean Garrett und das Duo Stargate) parallel in verschiedenen Räumen an den jeweiligen Tracks arbeiten lassen. Neben Ne-Yo und Espen Lind, die das Lied ''Irreplaceable'' zum Album beisteuerten, erschienen mitunter auch die Rapper T. I. und Lil' Wayne zu den Studioaufnahmen. Am Ende schaffte es jedoch keiner der beiden Rapper auf die endgültige Fassung von ''B'Day''.

Veröffentlichung
Das Album stieg im September 2006 mit mehr als 541,000 verkauften Einheiten direkt auf Platz 1 der US ''Billboard'' 200 und der Top R&B/Hip-Hop Albumcharts ein und erreichte innerhalb nur einer einzigen Woche Gold-Status in den USA. Während die Verkaufszahlen sich fortwährend konstant hielten, gelang es ''B'Day'' außerhalb der Vereinigten Staaten zunächst nicht, an den weltweiten #1-Erfolg des Vorgängers ''Dangerously in Love'' anzuknüpfen: Das Album platzierte sich in den Top 5 der deutschen, schweizerischen, britischen und irischen Charts, verfehlte jedoch mitunter den Einstieg in österreichischen, französischen und finnischen Top 10. Nach mehreren Preissenkungen und der Veröffentlichung der Hit-Single ''Irreplaceable'' gelang ''B'Day'' schließlich der Wiedereinstieg in Top 10 der ''Billboard''-Charts. Die Platte konnte mittlerweile allein in den USA mehr 2,3 Millionen Kopien absetzen und erhielt bislang doppelt Platin. Berichten von ''Mediatraffic'' zufolge, war ''B’Day'' das zwölferfolgreichste Studioalbum des Jahres 2006.

Deluxe Edition
Im Januar 2007 wurde bekannt, dass ''B'Day'' am 30. März 2007 in Form einer ''Deluxe Edition'' erneut veröffentlicht wird. Die überarbeitete Version wird neben den ursprünglichen Albumtiteln drei bisher unveröffentlichte Songs, als auch eine Bonus-CD mit Aufnahmen in spanische Sprache spanischer Sprache beinhalten; darunter Kollaborationen mit dem mexikanischen Sänger Alejandro Fernandez und Jay-Z, als auch die künftige Singleauskopplung „Beautiful Liar“, ein Duett mit Shakira.

Trackliste
# Deja Vu (featuring Jay-Z) (B. Knowles, S. Carter, R. Jerkins, N. Price, M. Riddick, D. Thomas) # Get Me Bodied (B. Knowles, S. Carter, R. Jerkins, N. Price, M. Riddick, D. Thomas) # Suga Mama (R. Harrison, B. Knowles, C. Middleton, M. Riddick) # Upgrade U (featuring Jay-Z) (A. Beyince, S. Carter, W. Clarke, S. Garrett, B. Knowles, S. Knowles, M. Riddick, C. Reid) # Ring the Alarm (B. Knowles, S. Garrett, Swizz Beatz) # Kitty Kat (S. Carter, B. Knowles, Pharrell Williams) # Freakum Dress (R. Harrison, B. Knowles, M. Riddick) # Green Light (S. Garrett, B. Knowles, P. Williams) # Irreplaceable (A. Bjorklund, M. Eriksen, T. Hermanse, Ne-Yo, E. Lind, B. Knowles) # Resentment (B. Knowles, Curtis Mayfield, W. Milshap, C. Nelson) # Check on It (featuring Slim Thug) (A. Beyince, B. Knowles, S. Garrett, Swizz Beatz, S. Thomas)

== Bonus Tracks
== # Listen (S. Cutler, B. Knowles, H. Krieger, A. Preven) # Get Me Bodied (Extended Remix) (B. Knowles, S. Carter, R. Jerkins, N. Price, M. Riddick, D. Thomas) # Creole (Japan Edition Bonus) (R. Harrison, B. Knowles, M. Riddick) # Lost Yo Mind (iTunes Bonus) (B. Knowles, S. Garrett, Swizz Beatz) # Back Up (Circuit City Bonus)

Deluxe Edition


== CD#1
== # Beautiful Liar (mit Shakira) (A. Bjorklund, I. Dench, M. Eriksen, A. Ghost, B. Knowles) # Irreplaceable (A. Bjorklund, M. Eriksen, T. Hermanse, Ne-Yo, E. Lind, B. Knowles) # Green Light (S. Garrett, B. Knowles, P. Williams) # Kitty Kat (S. Carter, B. Knowles, Pharrell Williams) # Welcome to Hollywood (faeturing Jay-Z) (S. Carter, S. Smith, R. Perry) # Upgrade U (featuring Jay-Z) (A. Beyince, S. Carter, W. Clarke, S. Garrett, B. Knowles, S. Knowles, M. Riddick, C. Reid) # Flaws and All # Still in Love (Kissing You) # Get Me Bodied (Extended Mix) (B. Knowles, S. Carter, R. Jerkins, N. Price, M. Riddick, D. Thomas) # Freakum Dress (R. Harrison, B. Knowles, M. Riddick) # Suga Mama (R. Harrison, B. Knowles, C. Middleton, M. Riddick) # Deja Vu (featuring Jay-Z) (B. Knowles, S. Carter, R. Jerkins, N. Price, M. Riddick, D. Thomas) # Ring the Alarm (B. Knowles, S. Garrett, Swizz Beatz) # Resentment (B. Knowles, Curtis Mayfield, W. Milshap, C. Nelson) # Listen (S. Cutler, B. Knowles, H. Krieger, A. Preven) # World Wide Woman

== CD#2
== # Amor Gitano (mit Alejandro Fernandez) # Oye # Imprescindible # Bello Embustero # Beautiful Liar (Spanglish Version) # Beautiful Liar (Raggaeton Remix) # Imprescindible (R&B Remix)

Unveröffentlichte Tracks
#"I've Tried (B. Knowles, B. Cox) #Owls Go (B. Knowles, C. James, C. Bird)

Charts


Position und Zertifikation
{| class="wikitable" |- bgcolor="#ebf5ff" !align="left"|Chart (2006) !align="left"|Position !align="left"|Zertifikation |- |align="left"|Australien |align="center"|8 |align="left"|Gold |- |align="left"|Belgien |align="center"|7 |align="left"|Gold |- |align="left"|Brasilien |align="center"|7 |align="center"| |- |align="left"|Dänemark |align="center"|28 |align="left"| |- |align="left"|Deutschland |align="center"|5 |align="left"|Gold |- |align="left"|Estland |align="center"|6 |align="left"| |- |align="left"|Finnland |align="center"|23 |align="left"| |- |align="left"|Frankreich |align="center"|12 |align="left"|Silver |- |align="left"|Indonesien |align="center"|1 |align="left"|Platin |- |align="left"|Irland |align="center"|3 |align="left"|Gold |- |align="left"|Italien |align="center"|10 |align="left"|Gold |- |align="left"|Japan |align="center"|4 |align="left"|Platin |- |align="left"|Kanada |align="center"|3 |align="left"|Platin |- |align="left"|Neuseeland |align="center"|8 |align="left"|Gold |- |align="left"|Niederlande |align="center"|6 |align="left"| |- |align="left"|Norwegen |align="center"|6 |align="left"| |- |align="left"|Österreich |align="center"|13 |align="left"| |- |align="left"|Spanien |align="center"|5 |align="left"|  |- |align="left"|Schweiz |align="center"|2 |align="left"|Gold |- |align="left"|Tschechien |align="center"|25 |align="left"| |- |align="left"|UK |align="center"|3 |align="left"|Platin |- |align="left"|U.S. ''Billboard'' 200 |align="center"|1 |align="left" rowspan="3"|2x Platin |- |align="left"|U.S. ''Billboard'' R&B/Hip-Hop Albums |align="center"|1 |- |align="left"|U.S. ''Billboard'' Internet Albums |align="center"|1 |- |align="left"|United World Chart |align="center"|1 |align="left"|2x Platin |- |}

Weblinks

- Beyonce Knowles Lyrics unter beyonceknowlesfan.com Kategorie:Album (Contemporary R&B) en:B’Day es:B’Day he:B’Day it:B'Day nl:B'Day pl:B'Day pt:B'Day sv:B'Day tr:B'Day

*** Shopping-Tipp: B'Day




[Der Artikel zu B'Day stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels B'Day zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite