W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Area postrema

*** Shopping-Tipp: Area postrema

Image:Fossa_rhomboidea.jpg thumb|
Rautengrube, das Kleinhirn ist teilweise entfernt und nach rechts geklappt.
Die '''Area postrema''' ist ein Zirkumventrikuläres Organ am hinteren Ende des Bodens der Rautengrube, dorsal des Nucleus tractus solitarii (NTS). Gemeinsam mit weiteren Nucleus (ZNS) Kernen der Formatio reticularis und dem NTS bildet sie das Brechzentrum. Dieses ''funktionelle'' Zentrum besteht aus mehreren Kerngruppierungen und ist weit über den Hirnstamm bis hinunter in die Medulla oblongata verstreut.

Funktion
Aufgrund des gefensterten Kapillare Kapillarendothels stehen spezielle Neurone der Area postrema mit zahlreichen Rezeptoren in direktem Kontakt mit dem Blut. Die Aufgabe dieser Rezeptoren ist es, toxische Stoffe im Blut zu detektieren.

Klinische Bedeutung
Antiemetika (Medikamente gegen Erbrechen) sind in der Lage, bestimmte Rezeptoren der Area postrema zu blockieren. Hierzu zählen unter Anderem: *Scopolamin (bei Seekrankheit) hemmt muskarinerge Acetylcholinrezeptoren (mAChR) *Metoclopramid hemmt den Dopaminrezeptor D2 und in hoher Dosis den Serotoninrezeptor 5-HT3 *Ondansetron hemmt spezifisch den Serotoninrezeptor 5-HT3. Die vielen Ursachen, die ein Erbrechen auslösen können (Vertigo Schwindel, Schwangerschaft, Zytostatika, erhöhter Hirndruck, verdorbene Lebensmittel u.v.m.) lassen auf eine komplexe neuronale Verschaltung des Brechzentrums und der Area postrema mit übergeordneten Hirnzentren schließen. Kategorie:Zentralnervensystem {{Gesundheitshinweis}} en:Area postrema




[Der Artikel zu Area postrema stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Area postrema zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite