W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Annemarie Gerg

*** Shopping-Tipp: Annemarie Gerg

Image:Annemarie_Gerg.jpg thumb|Annemarie Gerg '''Annemarie Gerg''' (* 14. Juni 1975 in Lenggries) ist eine deutsche Skirennläuferin. Sie ist die Cousine der ehemaligen Skirennläuferin Hilde Gerg. Die für den SC Lenggries startetende Slalomspezialistin schaffte in ihrer Karriere bis jetzt (Dezember 2006) 9 Top-Ten-Platzierungen im Skiweltcup. Ihr bestes Resultat ist der zweite Platz in Val-d'Isère vom 21. Dezember 2006. Bei den Olympische Winterspiele 2006 Olympischen Winterspielen 2006 in Turin wurde sie siebte im Slalom.

Weblinks

- Statistik auf der FIS-Website Kategorie:Skiläufer (Deutschland) Gerg, Annemarie Kategorie:Geboren 1975 Gerg, Annemarie Kategorie:Frau Gerg, Annemarie {{Personendaten| NAME=Gerg, Annemarie |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=deutsche Skirennläuferin |GEBURTSDATUM=14. Juni 1975 |GEBURTSORT=Lenggries |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} fr:Annemarie Gerg it:Annemarie Gerg




[Der Artikel zu Annemarie Gerg stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Annemarie Gerg zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite