W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Amt Brück

*** Shopping-Tipp: Amt Brück

Im '''Amt Brück''' mit Sitz in der Stadt Brück wurden sechs Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammengeschlossen. Das Amt (Kommunalrecht) Amt liegt in der Mitte des Landkreises Landkreis Potsdam-Mittelmark Potsdam-Mittelmark in Brandenburg (Deutschland), und grenzt an die Stadt Belzig im Westen, im Norden an die Gemeinde Kloster Lehnin, an die Stadt Beelitz im Osten, sowie an das Amt Niemegk im Süden.

Daten
*Fläche: 232,13 km² *Einwohnerzahl: 10.698'' (30. September 2006)''(lt. Amt für Statistik) *Bevölkerungsdichte: 46 Einwohner je km² *Gemeindeschlüssel: 12 0 69 000 04 *Die Adresse der Amtsverwaltung: Ernst-Thälmann-Str. 59 in 14822 Brück *Amtsdirektor: Christian Großmann Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Die Gemeinden mit ihren Ortsteilen
*'''Borkheide''' *'''Borkwalde''' *'''Brück''' ''(Stadt)'' mit den Ortsteilen (OT) Brück (Stadt), Baitz und Neuendorf, sowie den Gemeindeteilen (GT) Rottstock, Gömnigk und Trebitz *'''Golzow (Mittelmark) Golzow''' mit den Gemeindeteilen Grüneiche, Lucksfleiß, Müggenburg und Hammerdamm *'''Linthe''' mit den Ortsteilen Alt Bork, Deutsch Bork und Linthe *'''Planebruch''' mit den Ortsteilen Cammer, Damelang-Freienthal und Oberjünne

Weblink

- Amt Brück Kategorie:Amt (Brandenburg) Brueck Kategorie:Landkreis Potsdam-Mittelmark




[Der Artikel zu Amt Brück stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Amt Brück zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite