W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Amaya

*** Shopping-Tipp: Amaya

{{Dieser Artikel|beschreibt die Software mit dem Namen Amaya. Für die nordspanische Ortschaft, siehe Amaya (Spanien)}} {{Infobox_Software| Name= Amaya |Screenshot= Bild:Amaya_inuse.png 200px|Screenshot | |Beschreibung= Screenshot von Amaya unter GNOME |Hersteller= W3C INRIA |AktuelleVersion= 9.54 |AktuelleVersionFreigabeDatum= 14. Februar 2007 |Betriebssystem= Microsoft Windows Windows, Linux, Mac OS X |Kategorie= Webbrowser |Lizenz= W3C Software Notice and License |Deutsch= Ja |Website = http://www.w3.org/Amaya/ }} '''Amaya''' ist ein experimenteller Webbrowser Browser und Web-Editor, der vom W3C seit 1996 entwickelt wird. Amaya integriert viele Standards, die von den verbreiteten Browsern oftmals noch nicht implementiert wurden. So unterstützte dieser Browser bereits vor den meisten anderen Browsern XHTML, MathML oder Scalable Vector Graphics SVG. Zudem experimentiert das Projekt unter dem Namen Annotea auch mit dem semantisches Web semantischen Web. Durch die Implementierung all dieser Standards ist Amaya ein Browser, der oft zu Demonstrationszwecken verwendet wird. Ähnlich dem Wiki-System kann man mit Amaya nicht nur Webseiten betrachten, sondern diese auch erstellen oder verändern. Jedoch benötigt man für diesen Vorgang Schreibrechte, die heutzutage normalerweise nicht gegeben sind. Amaya steht für Microsoft Windows, Linux, Mac OS X und andere Unix-Derivate zur Verfügung.

Weblinks

- Amaya beim WWW Consortium (W3C) Kategorie:Webbrowser Kategorie:HTML-Editor Kategorie:Web-Entwicklung csb:Amaya en:Amaya (web browser) es:Amaya (navegador) fi:Amaya fr:Amaya it:Amaya ja:Amaya nl:Amaya pl:Amaya pt:Amaya (navegador) ru:Amaya sk:Amaya sv:Amaya zh:Amaya




[Der Artikel zu Amaya stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Amaya zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite