W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Amateurrakete

*** Shopping-Tipp: Amateurrakete

Als '''Amateurrakete''' bezeichnet man Raketen im Hobby- oder semiprofessionellem Bereich, die nicht bestimmten Kriterien wie Modellraketen oder Highpower-Raketen unterliegen. Dazu zählen beispielsweise die Verwendung nichtzerbrechlicher, schwerer Bauteile sowie nicht serienmäßig hergestellter und standardisierter Motoren. Der Bau und Flug von Amateurraketen ist, anders als bei Modell- und HPR-Raketen, nicht nach einem Sicherheitskodex genormt und muss mit äußerster Sorgfalt geschehen, um Unfälle zu vermeiden. Die gesetzlichen Bestimmungen müssen beachtet werden, deshalb ist Amateurraketenflug meistens nur mit bestimmten Genehmigungen durch lokal zuständige Behörden möglich. Eine Unterform von Amateurraketen sind Experimentalraketen, bei denen alle Bauteile einschließlich des Motors selbstentwickelt und gebaut sind. Bei Amateurraketen ist auch der Einsatz handelsüblicher Motoren möglich.

Weblinks

- http://www.modellraketen.info/knowhow_raketenflug.html (Unterschiede bei den Raketentypen) Kategorie:Rakete




[Der Artikel zu Amateurrakete stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Amateurrakete zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite