W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Amaranth (Farbe)

*** Shopping-Tipp: Amaranth (Farbe)

{{Dieser Artikel|befasst sich mit dem künstlichen Farbstoff namens '''Amaranth'''. Dieser Farbstoff ist nicht zu verwechseln mit dem südamerikanischen Fuchsschwanzgewächs, siehe Amarant (Pflanzengattung).}} {{Infobox Chemikalie | Strukturformel = Bild:Amaranth.png 200px | Name = Amaranth | Andere Namen = *(4E)-3-oxo-4-[(4-sulfonatonaphth-1-yl) hydrazinyliden]naphthalin- 2,7-disulfonat | Summenformel = C20H11N2Na3O10S3 | CAS = 915-67-3 | Beschreibung = dunkelbraunes Pulver | Molmasse = 604,46 g/mol | Aggregat = fest | Dichte = | Schmelzpunkt = | Siedepunkt = | Dampfdruck = | Dampfdrucktemp = | Löslichkeit = 20 g/l in Wasser | Gefahrensymbole = {{Gefahrensymbole|-}} | R = {{R-Sätze|-}} | S = {{S-Sätze|24|25}} }} '''Amaranth''' (E 123) ist ein roter, gut wasserlöslicher Azofarbstoff, der als Lebensmittelfarbe Verwendung findet. Amaranth ist beständig gegen Licht, Hitze und den Konservierungsstoff Benzoesäure (E 210). In Gegenwart von Fruchtsäuren verliert Amaranth seine Farbe. Amaranth wird für Aperitifweine, Spirituosen und Fischrogen verwendet. In den USA und der ehemaligen Sowjetunion ist Amaranth verboten, da es als krebserregend gilt. Es wird vermutet, dass Amaranth Pseudoallergien, Hautreaktionen und Asthma bronchiale auslösen kann. Kategorie:Farbstoff Kategorie:Azoverbindung en:Amaranth (dye) fi:Amarantti (lisäaine) ja:アマランス nl:Amarant (kleurstof) sv:Amarant




[Der Artikel zu Amaranth (Farbe) stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Amaranth (Farbe) zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite