W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Altehufen

*** Shopping-Tipp: Altehufen

{| border="0" cellpadding="2" cellspacing="1" style="float:right; empty-cells:show; width:33%; margin-left:1em; margin-bottom:0,5em; background:#e3e3e3;" !colspan="2" align="center" | '''Lage''' |-bgcolor="#FFFFFF" |colspan="2" style="text-align:center; font-size:smaller" | Bild:Waldbröl-lage-altehufen.png 240px|Lage des Ortes
Lage von Altehufen in Waldbröl |- !colspan="2" align=center bgcolor="#e3e3e3" | '''Daten''' |-bgcolor="#FFFFFF" |Einwohner:
(Stand: 30.September 2004) || 21 |-bgcolor="#FFFFFF" |Geografische Lage: ||7°37'27" Ost
50°51'56" Nord |-bgcolor="#FFFFFF" |Höhe: || {{Höhe|332|DE-NN|link=true}} |-bgcolor="#FFFFFF" |Postleitzahl: || 51545 |-bgcolor="#FFFFFF" |Telefonvorwahl: || 02291 |-bgcolor="#FFFFFF" |KFZ-Kennzeichen: || GM |-bgcolor="#FFFFFF" |- !colspan="2" align="center" | '''Bilder''' |-bgcolor="#FFFFFF" |colspan="2" style="text-align:center; font-size:smaller" |
|- |-bgcolor="#FFFFFF" |colspan="2" style="text-align:center; font-size:smaller" | |} '''Altehufen''' ist ein Dorf im Stadtgebiet der Stadt Waldbröl im Oberbergischer Kreis Oberbergischen Kreis im südlichen Nordrhein-Westfalen, Deutschland innerhalb des Regierungsbezirk Köln Regierungsbezirks Köln .

Lage und Beschreibung
Der Ort liegt ca. 2,0 km vom Stadtzentrum entfernt.

Geschichte


Erstnennung
1651 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt. Schreibweise der Erstnennung: '''Altehufen''' G. Conrad: ''Geschichte von Waldbröl'', 1973 S. 499-538

Quellen


Weblinks

- Stadt Waldbröl {{Navigationsleiste Ortsteile von Waldbröl}} Kategorie:Ortsteil von Waldbröl {{Koordinate Artikel|50_51_56_N_7_37_27_E_type:city_region:DE-NW|50° 51' 56" N 7° 37' 27" O}}




[Der Artikel zu Altehufen stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Altehufen zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite