W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Alan McManus

*** Shopping-Tipp: Alan McManus

'''Alan McManus''' (* 21. Januar 1971 in Glasgow) ist ein Schottland schottischer Snookerspieler. McManus begann seine Profikarriere 1990 und schaffte es in nur zwei Jahren in die Top 16 der Snookerweltrangliste Weltrangliste, welche er vorerst nicht mehr verließ. In den Jahren 1992 und 1993 erreichte McManus das Halbfinale der Snookerweltmeisterschaft. McManus gewann die ''Dubai Duty Free Classic 1994'' und das ''Thailand Masters 1996''. Sein letzter Auftritt in einem Finale der ''Main Tour'' war eine Niederlage gegen Chris Small 2002 beim ''LG Cup''. Die Saison 2004/05 war die Schwächste in der Karriere von McManus. Er konnte nur einmal ein Viertelfinale erreichen, was zur Folge hatte, dass er bis auf Platz 12 der Weltrangliste zurückfiel. Der ''Young Player of the Year in 1991'' gehörte zusammen mit John Higgins und Stephen Hendry zum schottischen ''Dream Team'', welches 1996 den ''Castrol-Honda World Cup'' holte und 2001 den ''Coalite Nations Cup'' gewann. Seinen Spitznamen "Angles" hat er bekommen, weil er das Spiel über mehrere Banden sehr gut beherrscht.

Weblinks

- Spielerprofil Kategorie:Mann McManus, Alan Kategorie:Schotte McManus, Alan Kategorie:Snookerspieler (Großbritannien) McManus, Alan Kategorie:Geboren 1971 McManus, Alan {{Personendaten| NAME=McManus, Alan |ALTERNATIVNAMEN=Angles |KURZBESCHREIBUNG=Schottland schottischer Snookerspieler |GEBURTSDATUM=21. Januar 1971 |GEBURTSORT=Glasgow |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} bg:?лан МакМанъ? en:Alan McManus nl:Alan McManus no:Alan McManus pl:Alan McManus sv:Alan McManus




[Der Artikel zu Alan McManus stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Alan McManus zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite