W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Adi Shamir

*** Shopping-Tipp: Adi Shamir

Image:adishamir2003.jpg thumb|250px|Adi Shamir '''Adi Shamir''' (* 1952 in Tel-Aviv) ist ein israelischer Kryptologieexperte. Zusammen mit Ronald L. Rivest Ron Rivest und Leonard Adleman war er einer der Erfinder des berühmten RSA-Kryptosystem RSA-Chiffrierverfahrens.

Biographie
Adi Shamir machte seinen Abschluß als Bachelor of Science an der Universität in Tel Aviv 1973, 1975 folgte der Master of Science und 1977 der Doktortitel am Weizmann Institute of Science. Seine Doktorarbeit entstand unter dem Titel ''Fixed Points of Recursive Programs''. Nach einem Jahr Postdoc-Beschäftigung an der Universität Warwick forschte er von 1977 bis 1980 am Massachusetts Institute of Technology MIT. Danach kehrte er als Professor an das Weitzman-Institut zurück, wo er bis heute tätig ist. Außerdem ist er Gastprofessor an der École Normale Supérieure in Paris. 1979 entwickelte Adi Shamir das Shamirs Secret Sharing, ein Verfahren, ein Geheimnis auf mehrere "Instanzen" (Mitwisser) aufzuteilen, wobei eine gewisse Untermenge dieser Instanzen erforderlich ist, um das Geheimnis zu rekonstruieren. Nach ihm benannt ist außerdem das Fiat-Shamir-Protokoll aus dem Jahre 1986. Gemeinsam mit Eli Biham hat er im Jahr 1990 die Technik der Differentielle Kryptoanalyse differentiellen Kryptoanalyse entwickelt. Ein Forschungsergebnis aus dem Jahr 1992 ist die genaue Charakterisierung der Beziehung zwischen interaktives Beweissystem interaktiven Beweissystemen (IP) und der Komplexitätsklasse PSPACE. In Anerkennung ihrer Verdienste für die Kryptografie haben Rivest, Shamir und Adleman den Turing-Preis für das Jahr 2002 erhalten. Zusammen mit Scott Fluhrer und Itsik Mantin hat er RC4, welches auch Wired Equivalent Privacy verwendet, erfolgreich angegriffen. Zusammen mit Claus-Peter Schnorr entwickelte er 1986 einen parallelen Algorithmus zum Sortieren auf einem zweidimensionalen Prozessorfeld mit Laufzeit 3n+o(n^{3/4}).

Beiträge
*RSA-Kryptosystem *Shamirs_Secret_Sharing Shamir's Secret Sharing

Weblinks

- Homepage von Adi Shamir am Weizmann Institut
- "Weaknesses in the Key Scheduling Algorithm of RC4" Kategorie:Mann Shamir, Adi Kategorie:Israeli Shamir, Adi Kategorie:Kryptologe Shamir, Adi Kategorie:Turing-Preisträger Shamir, Adi Kategorie:Geboren 1952 Shamir, Adi {{Personendaten| NAME=Shamir, Adi |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=Mathematiker und Kryptologe |GEBURTSDATUM=1952 |GEBURTSORT=Tel-Aviv, Israel |STERBEDATUM= |STERBEORT= }} bn:আদি শামির en:Adi Shamir es:Adi Shamir fr:Adi Shamir he:עדי שמיר it:Adi Shamir ja:アディ・シャミア ko:아디 샤미르 nl:Adi Shamir pl:Adi Shamir sv:Adi Shamir

*** Shopping-Tipp: Adi Shamir




[Der Artikel zu Adi Shamir stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Adi Shamir zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite