W i l l k o m m e n   b e i   [ www.mauspfeil.com ]
 
 



 

Wörterbuch der Bedeutung
<<Zurück
Bitte wählen Sie einen Buchstaben:
A, Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O, Ö | P | Q | R | S | T | U, Ü | V | W | X | Y | Z | 0-9

Suchen:

(Groß-/Kleinschreibung wird nicht unterschieden)

Google


Achim Kühn

*** Shopping-Tipp: Achim Kühn

'''Achim Kühn''' (* 1942 in Berlin) ist ein deutscher Bildhauer und Kunstschmied. Nach seiner Schulausbildung absolvierte Achim Kühn zunächst von 1956 bis 1959 eine Lehre als Kunstschmied Metallgestalter und legte danach noch die Meisterprüfung ab. Dem schloß sich 1964 ein Architekturstudium an der Bauhaus-Universität Weimar Hochschule für Architektur in Weimar und eine Zusatzausbildung zum Restaurator Metallrestaurator an. Seit 1967 führt er zusammen mit seiner Frau Helgard das Atelier und die Werkstatt seines Vaters Fritz Kühn (1910-1967) in Berlin-Grünau fort. Das Spektrum seiner Arbeiten umfaßt baugebundene Arbeiten, Kunst im öffentlichen Raum, Unikat unikate Kunstwerke und Kleinserien. Seine baugebundenen Arbeiten sind an über 80 Orten in Deutschland zu finden. Zahlreiche Einzel-und Gruppenausstellungen im In- und Ausland machten ihn auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt.

Werke (Auswahl)
Image:Achim Kühn Festivalblume.jpg thumb|
''Festivalblume''

Eigene Entwürfe
*1973 ''Festivalblume'' im Treptower Park in Berlin, Stahl *1973 Brunnen [http://www.stadtentwicklung.berlin.de/bauen/brunnen/de/fri_kre/04..html ''Wasserglocke''] *1981 Kugel ''Transparenz'' (Stahl/Edelstahl) *1983 Brunnen ''Kleine Liebessäule'' in Berlin-Mitte *1985 ''Klingende Blume'' im Treptower Park in Berlin *1986 Brunnenanlage ''Wasserrad'', Berlin-Alt-Hohenschönhausen *1988 ''Segel im Wind'', Metallplastik in Rostock *1995 Brunnen ''Kleine Elefanten'', Berlin-Adlershof, Arndtplatz *1996 Brunnen ''Harmonia''in Turku (Finnland)

Restaurierungen
*Michael (Erzengel) Erzengel Michael an der Friedrichswerdersche Kirche *Giganten-Gruppe auf dem Berliner Museum für Kommunikation *Toreinfahrt Württembergische Metallwarenfabrik WMF-Haus, Berlin

Literatur
*1970 ''Fritz Kühn in memoriam'' (Evangelische Verlagsanstalt, ASIN B0000BRGSN) *1989 ''Eisen und Stahl. Werkstattbuch der Schmiedekunst'' (Augustus Verlag, ISBN 380432715X) *1993 ''Metallgestaltung: vom Werkzeug zur Form'' (Coleman, Lübeck, ISBN 3871280372)

Weblinks
{{Commons|Achim Kühn}}
- Homepage der Schmiede Achim Kühn
- Fritz-Kühn-Stiftung
- "Kunstschmied aus Tradition" Artikel in der Berliner Zeitung
- "Der Mann mit dem Hammer" Artikel in der Berliner Morgenpost Kategorie:Mann Kuhn, Achim Kategorie:Deutscher Bildhauer Kuhn, Achim Kategorie:Geboren 1942 Kuhn, Achim {{Personendaten| NAME=Kühn, Achim |ALTERNATIVNAMEN= |KURZBESCHREIBUNG=Bildhauer und Kunstschmied |GEBURTSDATUM=1942 |GEBURTSORT=Berlin |STERBEDATUM= |STERBEORT= }}

*** Shopping-Tipp: Achim Kühn




[Der Artikel zu Achim Kühn stammt aus dem Nachschlagewerk Wikipedia, der freien Enzyklopädie. Dort findet sich neben einer Übersicht der Autoren die Möglichkeit, den Original-Text des Artikels Achim Kühn zu editieren.
Die Texte von Wikipedia und dieser Seite stehen unter der GNU Free Documentation License.]

<<Zurück | Zur Startseite | Impressum | Zum Beginn dieser Seite